Seitenbereiche:




Positionsanzeige:

Inhalt:

ISEP - International Student Exchange Program

Die JKU ist seit 1995 Mitglied bei ISEP (https://www.isepstudyabroad.org) und bietet mit diesem Programm Studierenden und Graduierten die Möglichkeit, entweder ein Semester oder ein Studienjahr an einer der ca. 150 beteiligten Universitäten/Colleges in den USA und in Puerto Rico oder an einer der ca. 32 Universitäten, die im Rahmen von ISEP International-to-International angeboten werden, zu absolvieren.
Anders als bei den anderen Austauschprogrammen erfolgt bei einer ISEP-Bewerbung die Zuteilung der Gastuniversität nicht an der Universität Linz sondern anhand der Bewerbungsunterlagen über das ISEP-Büro in den USA.

 

BESONDERHEITEN BEI ISEP:

  • Die Programmgebühr beträgt derzeit US $ 425
  • 86 US $/Monat verpflichtende Krankenversicherung
  • Unabhängig von der Gastuniversität vergleichbare Kosten zum Studium in Linz (ca. 600 € pro Monat), zusätzlich Austauschstipendium
  • Absolvierung des TOEFL (Test of English as a Foreign Language) spätestens Anfang/Mitte Jänner 2018 ist i.d.R. notwendig (Testgebühr € 240)
  • In den USA: Nach dem Studienaufenthalt kann auch noch ein Praktikum absolviert werden (max. gleiche Dauer wie Studium)
  • Bewerbungen sind sowohl für den undergraduate als auch für den graduate-level (MBA, MSc) möglich.

Aktuelle Liste der Universitäten unter https://www.isepstudyabroad.org/ ("Find A Program")

OPTION 1: USA und Puerto Rico

OPTION 2: International-to-International (I-to-I)
Absprache mit dem Auslandsbüro VOR der Bewerbung!

WIE ... bewerben

Füllen Sie das online-Bewerbungsformular vollständig aus, wählen Sie als Koordinator Auslandsbüro. Zur Errechnung des Notendurchsschnittes ist ein aktueller Studienerfolgsnachweis notwendig!

WAS ... ist hochzuladen

  • Passfoto
  • Motivationsschreiben in Englisch inkl. beabsichtigtem (grobem) Kursprogramm
  • Lebenslauf in Englisch (verwenden Sie bitte den Europass-Lebenslauf)
  • Studienerfolgsnachweis
  • Auflistung von bis zu zehn ausgewählten Gastinstitutionen (mit Angabe der "chance of placement" entsprechend der Anticipated exchange openings)
  • Voraussichtlich geplanter TOEFL-Testtermin (spätestens Mitte Jänner 2018- Anmeldung erst im Falle einer Nominierung) bzw. falls vorhanden das TOEFL-Zeugnis
  • Nachweis der Sprachkenntnisse, falls diese nicht im Rahmen des Studiums erworben wurden und folglich nicht am Studienerfolgsnachweis aufscheinen

Für ISEP - I-to-I Bewerbungen ist zusätzlich zu beachten:

  • Erforderlicher Sprachnachweis für die Gastuniversität entsprechend den “Language Notes” beim jeweiligen Uni-Profil

BIS WANN ... bewerben

für das Studienjahr 2018/19:

  • 1. Dezember 2017

Noch vor Weihnachten wird das Ergebnis der internen Auswahl bekanntgegeben.
In der Regel erfahren Sie im April an welcher Universität Sie platziert sind.

ISEP Blog  (Neues Fenster)

  • TOEFL Information

  •