Seitenbereiche:




Positionsanzeige:

Inhalt:

Vortrag zum Thema "Bildungsgerechtigkeit"

Ist Österreich das Land der Bildungsvererbung? Dieser brisanten Frage widmet sich eine Veranstaltung am 6. November an der JKU.

In Österreich wird Bildung in hohem Maße vererbt. Wer Eltern mit niedrigen Bildungsabschlüssen hat, womöglich noch eine andere Sprache als Deutsch zu Hause spricht, die oder der hat weniger Chancen auf Aufstieg durch Bildung. Die Veranstaltung thematisiert, wie es in Österreich um Bildungsungleichheit bestellt ist, wer die am meisten betroffenen Gruppen sind und warum. Darüber hinaus wird der von der UNESCO herausgegebene internationale Bildungsbericht präsentiert.

Was: Österreich - Land der Bildungsvererbung?
Wann: 6. November 2017
Wo: JKU, UniCenter, Besprechungsraum BR 6, Altenberger Str. 69, 4040 Linz
Um: 18 Uhr

 

[Christian Savoy]