Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

News

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Studierendenvertretung

Logo ÖH

Positionsanzeige:

Inhalt:

Zulassung zu Doktoratsstudien

Doktoratsstudien sind ordentliche Studien, die der Weiterentwicklung der Befähigung zu selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten dienen.

Als Zulassungsvoraussetzung gelten – je nach angestrebtem Doktoratsstudium – die Absolvierung facheinschlägiger Master- oder Diplomstudien oder gleichwertiger Studien an in- oder ausländischen anerkannten postsekundären Bildungseinrichtungen.

AbsolventInnen österreichischer Fachhochschulen können gemäß der Verordnungen über Doktoratsstudien für Absolventinnen und Absolventen von Fachhochschulen zugelassen werden. Weitere Informationen erhalten Sie im Zulassungsservice.

Im Rahmen eines Doktoratsstudiums ist eine Dissertation aus einem im Curriculum festgelegten Fach zu verfassen. Das wählbare Fach leitet sich aus dem die Zulassung begründenden Studium ab. Wird ein anderes Fach angestrebt, in dem die Dissertation verfasst werden soll oder ist die Zuordnung des Dissertationsfaches nicht eindeutig, ist um Zulassung zum Studium anzusuchen.

Direkte Zulassung

Sie können sich im Zulassungsservice erkunding, ob mit Ihrem abgeschlossenen Studium eine direkte Zulssung zu dem jeweiligen Doktoratsstudium besteht und eine direkte Einschreibung zum Studium möglich ist.

Zur Einschreibung zum Studium müssen Sie folgende Dokumente im Original oder in beglaubigter Kopie (amtliche Bescheinigung der Richtigkeit einer Abschrift - z. B. durch Notar) mitbringen:

  • gültiger Reisepass oder Staatsbürgerschaftsnachweis in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis
  • Verleihungsurkunde des absolvierten Diplomstudiums oder Bachelor- und Masterstudiums
  • Nachweis der Sozialversicherungsnummer (z. B. E-card)
  • Bestätigung über die durchgeführte Voranmeldung
  • ggf. Bestätigung über eine Namensänderung, wenn nicht auf allen Urkunden Namensgleichheit besteht (z. B. Heiratsurkunde)
  • ggf. Abgangsbescheinigung bei Übertritt von einer anderen österreichischen Universität (bei Fortführung der gleichen Studienrichtung)

Ansuchen um Zulassung

Ist eine Zulassung oder eine Zuordnung zum Dissertationsfach nicht direkt bzw. eindeutig möglich ist um Zulassung zum Studium anzusuchen. In jedem Fall ist um Zulassung zum Studium anzusuchen, wenn das die Zulassung begründende Studium nicht in Österreich absolviert wurde:

  • Formular "Ansuchen um Zulassung zum Doktoratsstudium"
  • Nachweis über das absolvierte Diplomstudium bzw. Bachelor- und Masterstudium (Verleihungsurkunde, Prüfungszeugnisse mit Angabe der Prüfungsgegenstände, Noten und Wochenstunden, Nachweis über eine Diplom- bzw. Masterarbeit mit Kurzbeschreibung und Beurteilung, Curriculum)

Nach dem Einreichen des Zulassungsansuchens samt den erforderlichen Beilagen werden die Unterlagen der/dem jeweiligen Fachbereichszuständigen zur Feststellung der Gleichwertigkeit des Diplomstudiums hinsichtlich der Zulassung zum entsprechenden Doktoratsstudium vorgelegt. (Entfällt, wenn ein entsprechendes Abkommen über die Gleichwertigkeit von Universitätsstudien besteht.)

Die Unterlagen sind im Original oder in beglaubigter Kopie einzureichen und haben die entsprechenden Beglaubigungen auf die Echtheit vorzuweisen. Fremdsprachige Dokumente sind darüber hinaus auf Deutsch zu übersetzen (sofern diese nicht von der zuständigen Behörde auf englisch ausgestellt wurden). Informationen über die Beglaubigungen, deutsche Übersetzungen und Fristen zur Zulassung finden Sie untenstehend.

Nachdem Sie die Unterlagen im Zulassungsservice der Johannes Kepler Universität Linz eingereicht haben, werden diese nach inhaltlichen und formalen Kriterien geprüft. Die Information, ob Sie zum Studium zugelassen werden können, erhalten Sie mittels Bescheid. Bitte beachten Sie das Ansuchen um Zulassung zum Studium rechtzeitig vor Studienbeginn einzureichen, da die Bearbeitung des Zulassungsansuchens einige Wochen in Anspruch nehmen kann.

Nach positivem Abschluss des Zulassungsverfahrens wird ein Zulassungsbescheid ausgestellt. Mit diesem Zulassungsbescheid und den unter dem Punkt "Direkte Zulassung" aufgelisteten Dokumenten können Sie sich dann innerhalb der jeweiligen Zulassungsfrist zum Studium einschreiben.

Die Antragstellung um Zulassung zum Studium ist KOSTENLOS. Eine Antragstellung über eine Agentur oder eine Vermittlungsorganisation ist nicht erforderlich und beeinflusst den Ausgang des Zulassungsverfahrens nicht.

Betreuung der Dissertation

Ist es empfehlenswert sich sich bereits vor der Zulassung zum Doktoratsstudium um die Betreuung der Dissertation zu kümmern. Dazu nehmen Sie bitte mit einer Universitätsprofessorin/einem Universitätsprofessor eines entsprechenden Instituts Kontakt auf um die Betreuungsmöglichkeiten zu besprechen.

Weitere Informationen