Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Discover Austria (Go on Exchange to the JKU)

Study Abroad Brochüre

Download (2,2 MB) ...  mehr zu Discover Austria (Go on Exchange to the JKU) (Titel)

JKU Image Brochure

JKU Imagebroschüre

Studying at the JKU

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Find Us on Facebook!

Der Gruppe beitreten!

Positionsanzeige:

Inhalt:

Was ist ECTS?

Das Europäische System zur Anrechnung und Akkumulation von Studienleistungen ist ein auf Studierende ausgerichtetes System, dessen Basis das für das Erreichen der Lernziele erforderliche Studienpensum ist. Die Ziele sollten dabei vorzugsweise hinsichtlich der Lernergebnisse and der anzueignenden Kompetenzen definiert sein.

Was sind die Hauptmerkmale von ECTS?

  • ECTS basiert darauf, dass die volle Studienleistung in einem Studienjahr mit 60 Credits bemessen wird. Das Arbeitspensum eines Studenten/einer Studentin für ein Vollzeitstudium beträgt in Europa in den meisten Fällen 36/40 Wochen pro Jahr und in diesen Fällen steht ein Credit für 25 - 30 Arbeitsstunden. Arbeitspensum bezeichnet die fiktive Zeit, die ein durchschnittlicher Student (eine durchschnittliche Studentin) benötigen wird, um die erforderlichen Lernziele zu erreichen.
  • Credits sind auch ein Mittel zur Quantifizierung von Lernergebnissen. Lernergebnisse sind eine Reihe von Kompetenzen die ausdrücken, was der Student (die Studentin) wissen und verstehen wird und wozu er (sie) nach Beendigung des kurzen oder langen Lernprozesses fähig sein wird. Credits erhält man bei ECTS nur dann, wenn die erforderliche Arbeit beendet ist und die Lernergebnisse entsprechend beurteilt wurden.
  • Die Zuteilung von ECTS Credits basiert auf der offiziellen Dauer des Studienprogramms. Das gesamte Arbeitspensum, um ein Diplom für ein offiziell 3- bzw. 4-jähriges Studium zu erreichen, wird mit 180 bzw. 240 Credits angegeben.
  • Das Arbeitspensum beinhaltet bei ECTS die Zeit für Lehrveranstaltungen, Selbststudium, Vorbereitung für und Ablegen von Prüfungen, etc...
  • Credits werden allen pädagogischen Bestandteilen eines Studiums (wie Lehrveranstaltungen, Praktika, Diplomarbeit, etc.) zugeteilt und spiegeln die Quantität des Aufwands wider, der jeder Bestandteil in Relation zum gesamten Studienpensum erfordert, um ein volles Studienjahr in dem entsprechenden Studium abzuschließen.
  • Die Leistung des Studenten (der Studentin) wird in der lokalen/nationalen Note angegeben. Es hat sich bewährt, auch eine ECTS Note anzuführen, besonders im Fall von Anerkennungen. Die ECTS Notenskala beruht auf statistische Basis. Folgende positive Noten werden Studierenden vergeben:
A die besten 10 %
B die nächsten 25 %
C die nächsten 30 %
D die nächsten 25 %
E die nächsten 10 %

Bei den nicht erfolgreichen Studierenden wird zwischen den Noten FX und F unterschieden. FX bedeutet: "nicht bestanden - es sind Verbesserungen erforderlich" und F bedeutet: "nicht bestanden - es sind erhebliche Verbesserungen erforderlich". Es bleibt freigestellt, ob negative Noten auf dem Transcript of Records ausgewiesen werden.

Was sind die Hauptdokumente von ECTS?

  • Das Lehrveranstaltungsverzeichnis der Institution in zwei Sprachen (oder nur in Englisch bei englischsprachigen Programmen) im Internet und/oder in gedruckter Form.
  • Das "Learning Agreement" (Studienabkommen) beinhaltet eine Liste der zu absolvierenden Lehrveranstaltungen, die zwischen Studierenden und verantwortlicher Stelle der betreffenden Institution vereinbart wird. Im Falle der Anerkennung muss das Learning Agreement zwischen Studierenden und den beiden betroffenen Institutionen vor der Abreise des/der Studierenden genehmigt und bei jeglicher Änderung aktualisiert werden.
  • Das "Transcript of Records" (Abschrift der Studiendaten) belegt die Leistung eines Studenten durch Auflistung der absolvierten Lehrveranstaltungen, der erworbenen Credits sowie der Noten nach lokalem und möglicherweise auch ECTS-Schema. Bei Übertragung von Studienleistungen muss das Transcript of Records den outgoing-Studierenden vor der Abreise von der Heimatinstitution bzw. den incoming-Studierenden am Ende ihres Studienaufenthaltes von der Gastinstitution ausgestellt werden.

Nähere Informationen zu ECTS

... findet man auf der ECTS Website der Europäischen Kommission.