Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

FUN-Veranstaltungen

FoFö-Stammtisch, 23. November 2017, 14 Uhr siehe Info-Veranstaltungen

Kontakt

Abteilung Forschungsunterstützung (FUN):
forschen@jku.at


Positionsanzeige:

Inhalt:

Forschungseinheiten

Projekt aus Wissenschaftsgebiet der Forschungseinheit

Dimensions - Prototyp

Details

Zusammenfassung: Eine DNA-Analyse-Applikation erfordert eine sehr effizienten Technologie, da die zu analysierenden Datenmengen in der Regel sehr groß sind und der Analyse-Prozeß eine sehr hohe Komplexität aufweist. Das FAW entwickelt eine umfangreicheAnalyse-Umgebung, die es den Spurensicherungsbeamten erlaubt, effizient nach Zusammenhängen zwischen Tatorten und Verdächtigen zu suchen. Die Analyse-Applikation ist aus mehreren Modulen aufgebaut, von denen jedes einen Teil des gesamten Ermittlungs-Workflowsabdeckt. Insbesondere stellt die Analyse-Applikation auch unscharfe Suchmethoden zur Verfügung, um auch degradierte DNA-Profile berücksichtigen zu können.

Projektnummer: 203
Projektbeginn: 01.01.1998
Web: http://www.faw.uni-linz.ac.at (FAW-Homepage)

Beteiligte

LeiterInnen: A.Univ.-Prof. DI Dr. Josef Küng

MitarbeiterInnen: Dipl.-Ing. Dr. Jürgen Palkoska

Forschungseinheiten der JKU:

Wissenschaftszweige: 1105 Computer Software | 1108 Informatik | 1109 Informations- und Datenverarbeitung | 1138 Informationssysteme | 1140 Software-Engineering

Zurück Zurück