Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

FUN-Veranstaltungen

FoFö-Stammtisch, 23. November 2017, 14 Uhr siehe Info-Veranstaltungen

Kontakt

Abteilung Forschungsunterstützung (FUN):
forschen@jku.at


Positionsanzeige:

Inhalt:

Forschungseinheiten

Geförderte Forschung (EU)

TeleRegions SUN2 - Teleapplications for European Regions

Details

Zusammenfassung: Das allgemeine Ziel der TeleRegions SUN-Projektserie ist es, ein gut funktionierendes regionales und transregionales Modell zu entwerfen, mit dem regionale Telematikbedürfnisse zusammengeführt werden und integrierte Applikationen und Dienste entwickelt werden können. Das Projekt umfaßt die sechs Regionen Baden Württemberg (DE), Katalonien (ES), Lomardei (IT), Nordengland (GB), Oberösterreich (AT) und Rhone Alpen (FR), welche zusammen über 30 Millionen Einwohner haben. Zusätzlich zu den jeweiligen Landesvertretungen, welche als Hauptkontraktoren auftreten, sind über 60 weitere Projektpartner aus verschiedensten Sektoren in das Projekt involviert, was einen direkten Kontakt zu den Endbenutzern garantiert. Um die Arbeit, die im Projekt TeleRegions SUN1 durchgeführt wurde, fortzusetzen, hat das Projektkonsortium dieses Folgeprojekt TeleRegions SUN2 im EU-Programm "Integrated Applications for Digital Sites" verankert. Das Folgeprojekt hat zwei zusätzliche große Ziele - die Erweiterung der Demonstratorfunktionalitäten aus dem Projekt TeleRegions SUN1 und den Aufbau von Erfahrungen hinsichtlich des Einsatzes der Demonstratoren im Echtbetrieb. Die Hauptaufgabe des FAW im Projekt ist die Wartung und Erweiterung der Applikation TDB (TeleRegions DataBase), welche als webbasierendes Werkzeug zur Unterstützung der projektinternen Kommunikation und Kooperation beschrieben werden kann. Das FAW hat weiters die Leitung der speziellen projektinternen Subgruppe "Informationstechnologie, Kommunikationssysteme und Informationsfluß" über. Ziel dieser Gruppe ist die Analyse der wirklichen Bedürfnisse von Projektmanagern hinsichtlich telematischer Aufgabenunterstützung.

Projektnummer: IA1010
Projektbeginn: 01.03.1998
Projektende: 28.02.2000
Web: http://www.faw.uni-linz.ac.at (FAW-Homepage)

Beteiligte

LeiterInnen: Mag. Dr. Erwin Schaumlechner

MitarbeiterInnen: Mag. Dr. Erwin Schaumlechner

Forschungseinheiten der JKU:

Wissenschaftszweige: 1108 Informatik | 1134 Computer Supported Cooperative Work (CSCW) | 1138 Informationssysteme

Zurück Zurück