Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

FUN-Veranstaltungen

FoFö-Stammtisch, 26.01.2017, 14 Uhr siehe Info-Veranstaltungen:

Kontakt

Abteilung Forschungsunterstützung (FUN):
forschen@jku.at


Positionsanzeige:

Inhalt:

Christian Doppler Laboratorien

CD-Laboratorien werden an Universitäten oder außeruniversitären Forschungseinrichtungen für maximal sieben Jahre eingerichtet. Rund um eine/n talentierte/n Wissenschafter/in arbeitet eine Forschungsgruppe im Bereich anwendungsorientierter Grundlagenforschung an der Lösung industrieller Probleme.

Voraussetzung für die Einrichtung eines CD-Labors ist mindestens ein Unternehmen mit konkretem Bedarf für Wissen und Know-how aus der Grundlagenforschung. Anträge können von WissenschafterInnen mit einer Bestätigung des Partnerunternehmens bei der Christian Doppler Gesellschaft eingereicht werden.

CD-Laboratorien an der JKU

Abgeschlossene Laboratorien

  • Methoden und Werkzeuge des Software-Engineering, o.Univ.Prof. DI Dr. Gustav Pomberger, Jan. 1992 - Dez. 1998
  • Mathematische Modellierung und Numerische Simulation, o.Univ.Prof. DI Dr. Heinz W. Engl, Juli 1992 - Juni 1999
  • Plastiksolarzellen, o.Univ.Prof. Mag. Dr. Serdar Niyazi Sariciftci, Jan. 1998 – Dez. 2004
  • Elektromechanische Sensorik und Aktorik, Prof. Dr.-Ing. Reinhard Lerch, Okt. 1998 - Sept. 2000, Auslaufphase bis Dez. 2001
  • Automatisierung mechatronischer Systeme der Stahlindustrie, o.Univ.Prof. DI Dr. Kurt Schlacher, Jan. 1999 - Dez. 2005
  • Oberflächenoptische Methoden, Univ.Prof. DI Dr. Kurt Hingerl, Jan. 2003 – Dez. 2009, Auslaufphase bis Dez. 2010
  • Automated Software Engineering, o.Univ.Prof. DI Dr. Hanspeter Mössenböck, Feb. 2006 - Jan. 2013, Auslaufphase bis Juni 2013
  • Effiziente intermodale Transportsteuerung, Univ.Prof. Dr. Karl Dörner, Feb. 2013 - Jan. 2020, bis Aug. 2014 an der JKU
  • Integrierte Radarsensoren, Univ.Prof. DI Dr. Andreas Stelzer, Jan. 2007 - Dez. 2013, Auslaufphase bis Sept. 2014
  • Laser - Assistierte Diagnostik, a.Univ.Prof. DI Dr. Johannes Heitz, a.Univ.Prof. Mag.Dr. Johannes Pedarnig, Dez. 2006 - Nov. 2013, Auslaufphase bis Nov. 2014
  • Nanoskopische Methoden in der Biophysik, Univ.Prof. DI Dr. Peter Hinterdorfer, Jan. 2008 - Dez. 2014
  • Modellierung partikulärer Strömungen, Assoz.Univprof. DI Dr. Stefan Pirker, Jan. 2009 - Dez. 2015, Auslaufphase bis April 2016