Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Workshop Wirtschaft und monastisches Leben 2016

Workshop Wirtschaft und monastisches Leben 2016 Cover

Download des Berichtes über unseren Workshop Wirtschaft und monastisches Leben 2016 als PDF-Datei ...  mehr zu Workshop Wirtschaft und monastisches Leben 2016 (Titel)

Praxisorientierte Forschung & Lehre

Praxisorientierte Forschung & Lehre Cover

Download des Berichtes über unsere praxisorientierte Forschung & Lehre als PDF-Datei ...  mehr zu Praxisorientierte Forschung & Lehre (Titel)

Leistungsbericht unseres Instituts über die Jahre 2011 bis 2013

Leistungsbericht 2011-2013 Cover

Download unseres Leistungsberichts über die Jahre 2011 bis 2013 als PDF-Datei ...  mehr zu Leistungsbericht unseres Instituts über die Jahre 2011 bis 2013 (Titel)

Campusplan

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

So können Sie uns finden ...  mehr zu Campusplan (Titel)

ResearchGate


Positionsanzeige:

Inhalt:

IK EDV-Gestütztes Controlling

LVA Leiter

MMag. Bernhard Gärtner, Ass.-Prof. Stefan Mayr, Mag. Karin Nederwimmer

Voraussetzungen

Abgeschlossenes Grundstudium WiWi und 2CONT1N oder 2CONT2N.

Ziele

  • Im Rahmen der Lehrveranstaltung sollen den StudentInnen die Grundlagen des EDV-gestützten Controllings vermittelt werden.
  • Dazu zählt insbesondere die exemplarische Einführung von Controlling-Software und Business Intelligence.
  • ERP Systeme als Datenquelle für Controller theoretisch und mittels SAP ERP praktisch erfahren. Darstellen integrativer Zusammenhänge von Geschäftsprozessen in einem ERP System. Schwerpunkt: Controlling
  • Mit einer Controlling-Software (Professional Planner) sollen die Zusammenhänge im Zuge der integrierten Planung in praktischer Arbeit verdeutlicht werden.
  • Anhand eines Fallbeispiels ein Berichtssystem aufbauen und präsentieren.

Inhalte

Konzeptionelle Inhalte

  • Darstellung des Prozesses der Auswahl und Einführung von Standardsoftware für das Controlling - Controller als Initiatoren von Veränderungen der Informationstechnologie in einer Organisation
  • Einsatz von MIS, EIS, "Business Intelligence", OLAP, Datawarehouse für das Controlling
  • Überblick über ERP-Systeme wie z.B. SAP ERP; unter besonderer Berücksichtigung der Controlling-relevanten Bereiche, wie SAP SEM

Praktische Inhalte

  • Erweiterung der MS-Excel Kenntnisse für Controller
  • Erlernen des und selbständiges Arbeiten mit dem Professional Planner

Allgemeine Informationen

Bitte beachten Sie immer die in KUSSS beim jeweiligen Kurs zum Download zur Verfügung gestellten Dokumente und Informationen.