Page Areas:



Current Submenu:

Additional Information:

Performance Report 2011-2013

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Performance Report (only available in German) ...  more of Performance Report 2011-2013 (Titel)

Performance Report 2011-2013

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Performance Report (only available in German) ...  more of Performance Report 2011-2013 (Titel)

on campus

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

where we are... ...  more of on campus (Titel)

ResearchGate


Position Indication:

Content

Frühling 2007

Sorry, this page is currently not available in English. Below you will find the contents in German.

Institut für Controlling und Consulting der Johannes Kepler Universität Linz - Newsletter Ausgabe Frühling 2007
     

Inhalt


Sehr geehrte Leserinnen und Leser!

Ich hoffe, Sie sind gut ins Neue Jahr gestartet. Hiermit darf ich Ihnen die dritte Ausgabe unseres neuen Newsletters präsentieren.

Es freut mich besonders, Ihnen dieses Mal mit der REWE Group Austria einen neuen offiziellen Praxis-Partner unseres Instituts präsentieren zu dürfen. Ebenso fortgesetzt wird die Vorstellung unserer Instituts-Mitarbeiter; dieses Mal an der Reihe: Dr. Tanja Wolf. Weiters wird das Buch "Krisenmangement" kurz vorgestellt, welches ich zusammen mit Hr. Prof. Schlager herausgebe. Besonders hinweisen möchte ich Sie auch auf die nächste Veranstaltung des Controlling Club Austria (CCA), in welcher die neuen Arbeitskreise des CCA initiiert werden; weitere Informationen zum Inhalt und zur Anmeldung finden Sie weiter unten.

Ich wünsche Ihnen wiederum viel Vergnügen beim Lesen dieser Ausgabe und würde mich freuen, wenn Sie uns Ihr Feedback zu unserem Newsletter oder anderen Bereichen unserer Arbeit zukommen lassen.

Ihre Birgit Feldbauer-Durstmüller


REWE Group Austria


REWE Group Austria ist neuer Partner unseres Instituts

Zusammenarbeit in Lehre und bei Veranstaltungen

Die bereits seit einigen Jahren bestehende, anlassbezogene Zusammenarbeit zwischen der REWE Group Austria und dem Institut für Controlling und Consulting wurde nun vertieft und auf eine offizielle Basis gestellt.

Bereits in vergangenen Semestern wurden Exkursionen für Studierende des Instituts in die REWE-Group-Austria-Konzernzentrale nach Wiener Neudorf organisiert, um den Studierenden zu verdeutlichen, wie sich Controlling in der Praxis eines führenden österreichischen Konzerns darstellt. Auch konnten die Studierenden des Instituts immer wieder von lebhaften Präsentationen von REWE-Mitarbeitern aus der Praxis hier an der Universität profitieren. So wurde etwa im Kurs "Strategisches Controlling" die Einführung der Balanced Scorecard bei der REWE Group Austria in Form eines ganztägigen Workshops durchgespielt und die Studierenden konnten erfahren, wie facettenreich die Arbeit eines Controllers in der Praxis sein kann.

In Zukunft wird die REWE Group Austria auch die besten im Theorieseminar erstellten Arbeiten mit Reisegutscheinen prämieren.

Link zur Website der REWE Group Austria


 

Neues Buch "Krisenmanagement"

Mit Anfang März 2007 ist ein neues, von Prof. Feldbauer-Durstmüller und Prof. Schlager herausgegebenes Werk zum Thema Krisenmanagement erschienen. Damit setzt das Institut für Controlling und Consulting konsequent seine Forschungsarbeit in den Bereichen Krisenmanagement, Sanierung und Insolvenz fort.

Dem Begriff „Krisenmanagement“ wird, seit in den 1970er Jahren die Beschäftigung mit diesem Thema ihren Anfang nahm, immer mehr Aufmerksamkeit gewidmet. Es kommt auch nicht von ungefähr, dass man Unternehmungen, die ein vorzügliches Krisenmanagement vorweisen können, besonderes Augenmerk schenkt, um gleichsam von ihnen zu lernen. Das vorliegende Buch zeigt neben zahlreichen Hilfestellungen für die Bearbeitung von Krisenunternehmen auch Wege und Ansätze für eine Insolvenzprophylaxe und stellt für einen breiten Leserkreis ein Basiswerk zum Thema „Krisenmanagement“ dar.

Die Autoren dieses Werks aus Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentieren in den Beiträgen verschiedene Gesichtspunkte zum Thema „Krisenmanagement“ und Ansätze für die Weiterentwicklung dieser Materie.

Weitere Informationen und Bestellung


CCA

Uni Center der JKU

Controlling, wozu?

Veranstaltung des Controlling Club Austria sowie des Instituts für Controlling und Consulting

Zeit:

Dienstag, 17. April 2007
18:30 - 20:00

Ort:

Johannes Kepler Universität Linz
Uni-Center (Mensa), Raum UC 6
4040 Linz, Altenberger Straße 69
(für Details siehe Einladung als PDF)

Programm:

Begrüßung und Eröffnung
Ing. Mag. Hans-Christian Kirchmeier, Präsident CCA
Mag. Alexander Seiler, Regionalleiter Firmenkunden OÖ, BA-CA

Vorstellung der für 2007 geplanten CCA-Arbeitskreise
Mag. Karin Niederwimmer, Vorstandsmitglied CCA

Controlling aus der Sicht des Wirtschafsprüfers
WP Mag. Fritz Baumgartner, Geschäftsführer PwC OÖ

Anforderungen an die Planung aus Bankensicht
Mag. Achim Hartmann, Leiter Finanzplanung, BA-CA

Controlling, wozu?
Univ.-Prof. Dr. Dietrich Kropfberger, Universität Klagenfurt

Diskussion

Imbiss und Networking

Moderation: Josef Lehner, Wirtschaftsredakteur OÖNachrichten


Anmeldung: bei Tanja Blumauer per E-Mail: Tanja.Blumauer(/\t)jku.at?subject=Anmeldung%20zu%20%22Controlling%2C%20Wozu%3F%22%20am%2017.04.2007 oder Tel.: 0732 2468 9486 oder Fax: 0732 2468 9482 (Formular zum Download) bis 10. April 2007

Kostenbeitrag: 30 € (Mitglieder: 20 €) inkl. Unterlagen und Imbiss

Weitere Informationen zu den Arbeitskreisen des CCA

Zur Website des CCA

Zur Website des Instituts für Controlling und Consulting


Dr. Tanja Wolf

Dr. Tanja Wolf

Die Instituts-Mitarbeiter stellen sich vor

Tanja Wolf absolvierte das Karlsgymnasium in Bad Reichenhall (Deutschland) und begann im Anschluss daran das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Johannes Kepler Universität Linz.

Nach dem Studium sammelte sie Erfahrungen als Financial Analyst bei General Motors, zunächst in Wien, dann in der Europazentrale in Zürich. Danach kehrte Dr. Wolf als Assistentin an die Uni Linz zurück und fertigte ihre Dissertation zum Thema "Ausgewählte Problembereiche in der Informationsversorgung" an. Frisch promoviert zog es sie erneut in die Praxis: diesmal als Controllerin bei der Sony DADC in Anif bei Salzburg. Zwei Jahre später folgte ihr Einstieg in die Unternehmensberatung bei der Partner Consult in Wels, bei der sie bis heute v.a. KMUs in den Bereichen Kostenrechnung und Controlling sowie Organisation berät. Seit 2005 ist Dr. Wolf auch wieder als Assistentin am Institut für Controlling und Consulting aktiv und betreut hier v.a. Lehrveranstaltungen wie auch Diplomanden.

Ihren Forschungsschwerpunkt hat Dr. Wolf auf Themen im Bereich des Consulting fokussiert.

Weitere Informationen zu Dr. Tanja Wolf


Um sich vom Newsletter abzumelden, klicken Sie bitte auf Abmelden.
Um Ihre Einstellungen zu ändern, klicken Sie bitte auf Einstellungen ändern.


Impressum: Institut für Controlling und Consulting der Johannes Kepler Universität Linz
Altenbergerstraße 69 · A-4040 Linz · Tel.: +43 732 2468 9486 · E-Mail: office(/\t)controlling.jku.at
UID: ATU57515567 · Aufsichtsbehörde: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur