Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

Innovation Messtechnik 2017

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Where to find us

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

HF-Gebäude, Nordtrakt, Erdgeschoß ...  mehr zu Where to find us (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

UE Elektrische Messtechnik und Sensorik 1

Ziele

In dieser Lehrveranstaltung werden die Lehrinhalte der zugehörigen Vorlesung vertieft und erweitert. Die Studierenden erhalten die Fähigkeit zu Entwurf und Analyse von messtechnischen Schaltungen sowie deren Messunsicherheiten.

Lehrinhalte

  • Statistische Grundlagen der Fehlerrechnung
  • Behandlung von systematischen und statistischen Messunsicherheiten
  • Analogrechenschaltungen, Berechnen von Operationsverstärkerschaltungen
  • Nichtideale Eigenschaften von Operationsverstärkern
  • Leistungsmessung im Ein- und Dreiphasennetz, Blindleistungsmessung
  • Relaxationsoszillatoren, Einsatz des Timer Chips 555
  • Harmonische Oszillatoren sowie deren Schwingbedingung

Methoden

Rechenbeispiele, Hausübungen, 2 schriftliche Teilklausuren

Beurteilung

Zwei Teilklausuren zu je 100 Punkten
Zwei Hausübungen, die je 5 Zusatzpunkte bringen können
Für eine positive Benotung müssen insgesamt mehr als 100 Punkte und pro Teilklasur mindestens 25 Punkte erreicht werden.

Literatur

  • Skriptum: Übungen zu Elektrische Messtechnik und Sensorik 1
  • Skriptum: Elektrische Messtechnik und Sensorik 1, ©Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Bernhard Zagar.
  • Elektrische Messtechnik: Messung elektrischer und nichtelektrischer Größen, 10. Auflage, Schrüfer E., Zagar B., Reindl L., Hanser-Verlag 2012, ISBN: 978-3-446-430792
  • Elektrische Messtechnik - Analoge, Digitale und Computergestützte Verfahren, 6. Auflage, Lerch R., Springer 2012, ISBN: 978-3642226083
  • Elektrotechnik, 1. Auflage, Albach M., Pearson 2011, ISBN: 978-3868940817
  • Halbleiter-Schaltungstechnik, 14. Auflage, Tietze U., Schenk C., Gamm E., Springer 2012, ISBN: 978-3642310256
  • Mathematik, 2. Auflage, Arens T., Hettlich F., Karpfinger C., Kockelkorn U., Lichtenegger K., Stachel H., Spektrum Akademischer Verlag 2011, ISBN: 978-3827423474

Sprache

Deutsch