Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

Innovation Messtechnik 2017

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Where to find us

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

HF-Gebäude, Nordtrakt, Erdgeschoß ...  mehr zu Where to find us (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Charakterisierung von GMR-Sensoren

Antao YU

Um ein Magnetfeld messen zu können wird ein GMR-Sensor (engl. giant magnetoresistance) verwendet. Dabei werden die Messgrößen, magnetische Feldstärke und deren Gradient als Spannung ausgegeben.
Um das Messsignal weiter bearbeiten zu können muss man die Spannung zum Prozessor schicken. Es wurde der Analog-Digital-Umsetzer eines ATmega8A verwendet. Die ausgegebene Spannung des GMR-Sensors wurde im mV-Bereich aufgelöst. Der Messbereich des ATmega8A reicht von 0V bis 5V. Um eine bessere Auflösung zu bekommen muss man einen anpassenden Verstärker verwenden. Weiters muss man die Offsetspannungkompensieren und das vorhandene Rauschen bei der Messung unterdrücken.

Abbildung 1: Aufbau einer Test-Schaltung für GMR-Sensoren

Abbildung 1: Aufbau einer Test-Schaltung für GMR-Sensoren

19. November 2009