Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

Where to find us

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

HF-Gebäude, Nordtrakt, Erdgeschoß ...  mehr zu Where to find us (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Entwicklung eines Servocontrollers für Linearachsen

Andreas Schmidinger

Andreas Schmidinger

Am Institut für Elektrische Messtechnik werden im Rahmen von Forschungsarbeiten verschiedenste Versuche durchgeführt, wofür immer wieder auch Linearservomotoren zum Einsatz kommen. Da die aktuell vorhandene Ansteuerung dieser Linearservos nicht mehr mit moderner PC-Hardware kompatibel ist, sollte im Rahmen dieser Arbeit ein Servocontroller für die vorhandenen Linearachsen entwickelt werden.
Der entwickelte Controller kann bis zu drei dieser Linearservomotoren gleichzeitig ansteuern und ermöglicht somit dreidimensionale Bewegungen. Die Ansteuerung der Motoren erfolgt via MATLAB, was die einfache Einbindung von weiteren Aktoren und Sensoren in den Versuchsaufbau erlaubt. Zudem können über Ein- und Ausgänge am Controller Bewegungen der Linearachsen über ein elektrisches Signal ausgelöst oder Impulse an bestimmten Positionen ausgegeben werden. Die kabelgebundene Fernbedienung bietet die Möglichkeit, die Linearachsen händisch zu verfahren bzw. den Versuchsaufbau einzurichten.
Bei der Entwicklung des Controllers wird vor allem auf die einfache Inbetriebnahme und Bedienung Wert gelegt. Auch eine robuste Regelung, sowohl der Geschwindigkeit als auch der Position, spielt, aufgrund der vielseitigen Anwendungen, eine entscheidende Rolle.

Abbildung 1: Zwei am Institut vorhandene Linearachsen

Abbildung 1: Zwei am Institut vorhandene Linearachsen

Schlagworte: Servocontroller, Linearservomotor, Kaskadenregelung, Quadraturencoder

09. August 2016