Page Areas:



Current Submenu:

Additional Information:

FAW @ Lange Nacht der Forschung 2016

Lange Nacht der Forschung 2016

Campus map

Campusplan JKU Linz

Our location on campus ...  more of Campus map (Titel)

Softwarepark Hagenberg

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Our location on Softwarepark Hagenberg ...  more of Softwarepark Hagenberg (Titel)


Position Indication:

Content

RESI

Project description in German available:

ReSi ist die konsequente Überführung des Wissens und der Erfahrung, die während der 5-jährigen Entwicklung des Forschungsprototyps SAVE (Safety Virtual Environment) gesammelt wurde, in ein marktreifes Produkt. Seit Juni 2003 wird SAVE bei der OMV AG in der Raffinerie Schwechat für das Sicherheitstraining von Raffineriearbeitern erfolgreich eingesetzt. Das System besteht aus einer Simulations-Engine, die für die VR-Simulation zuständig ist und einem benutzerfreundlichen graphischen Editor, mit dem 3D-Szenen auch von Laien schnell und einfach erstellt werden können. Aus Anwendersicht ist dieser Editor von enormer Bedeutung, da es normalerweise für Fachexperten nicht möglich ist, ohne die Beiziehung von 3D-Spezialisten 3D-Welten für die Simulation zu erstellen. Nachdem eine 3D-Szene zusammenstellt und gespeichert wurde, kann sie in die Simulation geladen und eine VR-Trainingssitzung gestartet werden. Dabei ’taucht’ der Proband in eine virtuelle Welt ein und kann sogar Situationen ausprobieren und erproben, die in der Realität nicht oder nur schwer nachgestellt werden können. Stresssituationen können auf diese Weise genauso simuliert werden wie kooperatives Training oder Gefahrensituationen (z.B. Feuer, Explosionen).

Das Projekt wird in Zusammenarbeit von FH-Hagenberg und FAW durchgeführt.


Start: 01.10.2003 , End: 30.11.2004

Project Leader
DI Dr. Michael Haller

Project Staff
DI (FH) Andreas Reichinger
Dr. Ary Setijadi Prihatmanto
DI Werner Chladek
Eng. Msc. Dr. Saiful Akbar

Partner
FH Hagenberg