Page Areas:



Current Submenu:

Additional Information:

FAW @ Lange Nacht der Forschung 2016

Lange Nacht der Forschung 2016

Campus map

Campusplan JKU Linz

Our location on campus ...  more of Campus map (Titel)

Softwarepark Hagenberg

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Our location on Softwarepark Hagenberg ...  more of Softwarepark Hagenberg (Titel)


Position Indication:

Content

HybridIE

Konzeption eines multidimensionalen Entscheidungsraums zur Anwendung von hybriden IE Methoden

Das Ziel des Forschungsvorhaben im Bereich der hybriden Informationsextraktion ist die Entwicklung von Prozessen, Methoden und Werkzeugen für ein zuverlässiges, robustes Lernen von Regelwerken und für die automatische Erweiterung der Wissensbasis in komplexen Informationsextraktionsszenarien. Das Ziel ist die Konzeption einer neuwertigen IE-Methodologie, zur Beschreibung von Einsatzmöglichkeiten und Anwendungskriterien für IE-Prozesse, -Methoden und -Werkzeuge. Im Detail, ist das Ergebnis der Forschungs- und Entwicklungsarbeit die Konzeption eines multidimensionalen Entscheidungsraums für die Informationsextraktion unter der Beachtung der beschriebenen Charakteristika. Damit soll dem Menschen bei der Anwendung von hybriden IE-Methoden die Auswahl der richtigen Lern-Methoden erleichtert werden. Folgedessen wird die Laufzeit der Entwicklung eines IE-Systems verkürzt und der Wartungsaufwand bzw. die Korrekturen verringert. Die Evaluierung und Optimierung der analysierten hybriden IE-Methoden wird durch ein vom wirtschaftlichen Partner entwickeltes prototyphaftes Framework ermöglicht.

Dieses Projekt wird im Rahmen des Bridge Programmes von der Österreichischen Forschungsgesellschaft (Opens external link in new windowFFG) unterstützt.

English description coming soon.

This project is funded by the FFG Bridge program.

Start: 02.08.2010

Project Leader
A.Univ.-Prof. DI Dr. Birgit Pröll

Project Staff
Dipl.-Ing Severin Linecker (from: 01.06.2011 to: 31.03.2012)
Klaudija Vojinovic (from: 01.12.2010 to: 31.12.2011)
Dipl.-Ing. Manfred Astl (from: 01.06.2011 to: 31.03.2012)
Dipl.-Ing. Christina Feilmayr
Dipl.-Ing. Michael Guttenbrunner
Dipl.-Ing. Christina Buttinger