Page Areas:



Current Submenu:

Additional Information:

FAW @ Lange Nacht der Forschung 2016

Lange Nacht der Forschung 2016

Campus map

Campusplan JKU Linz

Our location on campus ...  more of Campus map (Titel)

Softwarepark Hagenberg

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Our location on Softwarepark Hagenberg ...  more of Softwarepark Hagenberg (Titel)


Position Indication:

Content

Optimierte Darstellung von Bildern im Web auf mobile Endgeräten

Supervisor: a.Univ.-Prof. DI Dr. Wolfram Wöß
Student: Alexander Stipsits
Start: 01.03.2013

Abstract(DE)
Das Navigieren und Betrachten von Webseiten, die hauptsächlich Bilder beinhalten, ist auf mobilen Endgeräten wie Tablets und Smartphones oft sehr mühsam. Viele Seiten im Internet haben keine für mobile Geräte optimierte Darstellung, weshalb diese meist sehr unübersichtlich sind. Möchte man sich im Speziellen nur die Bilder ansehen, muss man gegebenenfalls scrollen, skalieren und im schlechtesten Fall für jedes Bild eine neue Seite öffnen. Eine gewohnte Oberfläche und Bedienung wäre hier wünschenswert. Diese zu bieten liegt derzeit beim Betreiber der jeweiligen Webseite. Jedoch sind viele Betreiber nicht in der Lage, oder gar nicht gewillt, eine bessere Darstellung ihrer Bilder bereitzustellen.

Ziel der Arbeit ist es, den Nutzern von Smartphones und Tablets die Betrachtung von Bildern auf bilderreichen Webseiten so einfach wie möglich zu machen. Die Darstellung und Bedienung soll an die vorinstallierte Galerie-App auf Android-Geräten angelehnt werden, um einem Benutzer eine gewohnte Umgebung zu bieten. Die Unterstützung von Wischgesten für die Navigation durch die Bilder und das Vergrößern von Bildausschnitten ist dabei grundlegend. Mit der Darstellung kommt der Benutzer unmittelbar in Berührung. Noch wichtiger ist die Extraktion der Bilder aus einer Webseite, sowie die Filterung der extrahierten Bilder. Aufgrund der Vielfältigkeit der Möglichkeiten wie Bilder und Bildergalerien auf Webseiten verfügbar gemacht werden, ist es nötig auf die extrahierten Bilder Operationen und Bewertungen anzuwenden, welche Bilder in besserer Qualität hinter Vorschaubildern (Thumbnails) finden und irrelevante Bilder entfernen. Dazu werden Extraktionsregeln für spezielle Seiten, die beispielsweise Javascript-Galerien enthalten, und eine allgemeine Regel, die für Seiten ohne spezielle Regeln gilt, definiert. Diese Regeln extrahieren Bilder und filtern diese nach bestimmten Filterregeln und Parametern.

Die Masterarbeit behandelt im Besonderen die Möglichkeiten, wie Bilder auf Webseiten als relevant erkannt werden können und welche Bewertungsstrategien dafür verwendet werden können. Zusätzlich sind auch Performanz und Ressourcenmanagement zentrale Punkte, da mobile Endgeräte nur begrenzte Ressourcen besitzen. Das Ergebnis dieser Arbeit soll eine Android-App sein, die relevante Ergebnisse in angemessener Zeit liefert, und intuitiv und einfach bedienbar ist.