Page Areas:



Current Submenu:

Additional Information:

FAW @ Lange Nacht der Forschung 2016

Lange Nacht der Forschung 2016

Campus map

Campusplan JKU Linz

Our location on campus ...  more of Campus map (Titel)

Softwarepark Hagenberg

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Our location on Softwarepark Hagenberg ...  more of Softwarepark Hagenberg (Titel)


Position Indication:

Content

Aktuelle Techniken beim dynamischen Aufbau von Benutzeroberflächen web-basierter Applikationen mit hoher Verfügbarkeit

Supervisor: A.Univ.-Prof. Dr. Josef Küng
Student: Richard Beitelmair
End: 2002

Abstract(DE)
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit Techniken zur Entwicklung und zum Betrieb von web-basierten Applikationen. Diese finden beim dynamischen Aufbau von interaktiven Benutzeroberflächen eben dieser Web-Applikationen häufig Verwendung. Anfangs werden bestehende Web-Server, Application-Server und Web-Clients (Web-Browser) anhand ihrer Anforderungen sowie ihrer Stärken und Schwächen beschrieben. In der Folge schafft ein Vergleich zwischen verfügbaren Systemen und Sprachen Einblicke und Grundlagen für die Bewertung der vorgestellten Varianten. Dazu werden in System-Sicht integrierte Web-Server-Funktionalitäten, Web-Server-Erweiterungen als auch Web-Client-Lösungen und Formen der Kommunikation zwischen Web-Servern und Web-Clients erläutert und in Sprachen-Sicht die Verwendung der Sprachen C, PERL, PHP, Java, C# und verschiedener Skript-Sprachen allgemein und anhand von Code-Beispielen beschrieben. Im Zuge dieser Beschreibungen wird weiters auf die Techniken SSI, CGI, ASP, Java Servlets, JSP, EJB, Tag-Libraries und ASP.NET eingegangen. Danach erfolgt ein Überblick mit einer tabellarischen Zusammenfassung einiger Kriterien der vorgestellten Varianten für die Entwicklung von Web-Applikationen, die auf relationale Datenbanken aufbauen und gute Skalierbarkeit und hohe Verfügbarkeit bezogen auf die Benutzerlast gewährleisten sollen. Abschließend finden noch Erfahrungen mit einer konkreten Lösung in Form des Produkts Booking Center sowie Werkzeuge und Fehler-Management bei der Entwicklung von Web-Applikationen Erwähnung.