Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:


Positionsanzeige:

Inhalt:

Ringvorlesung zu Disability Studies (SoSe 2015)

8./9. Mai in Salzburg und 29./30. Mai 2015 in Linz

Disability Studies

Im Mai 2015 veranstalteten die JKU und die Universität Salzburg (Abt. Disability & Diversity) eine Ringlehrveranstaltung zu Disability Studies in Österreich. Mitveranstalter und Kooperationspartner waren DiStA (Disability Studies Austria) und SWAYING von Mad Coproductions.

ForscherInnen und Kunstschaffende präsentierten aus aktuellen Arbeiten. Nach einer Einführung in Theorie und in die Forschungspraxis der Disability Studies setzten sich die Vorträge mit dem Phänomen Behinderung in Bezug auf Partizipation, Inklusion, Repräsentation, Kunst und kulturelle Formen in Österreich auseinander.

Hier sind die Vorträge in der Rubrik Programm und Inhalte der als Stream oder Download bereitgestellt. Wir machen die Inhalte der Vorträge öffentlich zugänglich und (soweit die Möglichkeit) barrierefrei bereit.

Die Veranstaltung konnte nur mit den Mitteln folgende Institutionen durchgeführt werden: Arbeiterkammer Oberösterreich, Stadt Linz, Land Oberösterreich, Caritas für Menschen mit Behinderung, Institut Hartheim und Oberbank. Wir danken unseren Förderern sehr!