Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Verleihung des Kulhavy Marketing Stipendiums an Herrn Mag. Gerold Kirchmayr

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

lesen Sie ...  mehr zu Verleihung des Kulhavy Marketing Stipendiums an Herrn Mag. Gerold Kirchmayr (Titel)

Wir sind jetzt auch auf Facebook

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

like us on www.facebook.com/jku.ham ...  mehr zu Wir sind jetzt auch auf Facebook (Titel)

BUCHNEUERSCHEINUNG

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Innovation and Product Management: A Holistic and Practical Approach to Uncertainty Reduction ...  mehr zu BUCHNEUERSCHEINUNG (Titel)

BUCHNEUERSCHEINUNG

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

International Marketing Compact ...  mehr zu BUCHNEUERSCHEINUNG (Titel)

BUCHNEUERSCHEINUNG

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Branding and Performance Implications in the Emerging Markets of Central and Eastern Europe ...  mehr zu BUCHNEUERSCHEINUNG (Titel)

BUCHNEUERSCHEINUNG

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Business-to-Business-Marketing. Ein wertbasierter Ansatz. ...  mehr zu BUCHNEUERSCHEINUNG (Titel)

Campusplan

Bild des Campus

So finden Sie uns am Campus ...  mehr zu Campusplan (Titel)

Facebook


Positionsanzeige:

Inhalt:

Allgemeine Geschäftsbedingungen „Business-to-Business-Symposium 2017“

VERANSTALTER:
Veranstalter ist die Johannes Kepler Universität Linz, Abteilung Business-to-Business- Marketing am Institut für Handel, Absatz und Marketing.
Kontaktadresse für diese Veranstaltung: birgit.falkner(/\t)jku.at

TEILNAHME, ANMELDUNG:
Die Teilnahme an der Veranstaltung erfordert eine vorherige Anmeldung. Jede Anmeldung ist verbindlich. Die Anmeldung hat in der bei der Veranstaltungsankündigung vorgegebenen Form zu erfolgen.

TEILNAHMEGEBÜHR:
Die Teilnahmegebühr beträgt 420 Euro pro Person. Bei zumindest drei TeilnehmerInnen eines Unternehmens gilt je Person eine ermäßigte Teilnahmegebühr von 350 Euro. Bei Anmeldung bis zum 27. Jänner 2017 wird ebenfalls eine ermäßigte Teilnahmegebühr in Höhe von 350 Euro gewährt. In der Teilnahmegebühr inkludiert sind Tagungsunterlagen, Pausengetränke und ein Mittagsbuffet.
Etwaige Reise-, Übernachtungs-, Aufenthalts und sonstige Verpflegungskosten sind durch die Teilnahmegebühr nicht abgedeckt und sind von den TeilnehmerInnen selbst zu tragen. An- bzw. Abreise sowie Übernachtung sind von den TeilnehmerInnen selbständig zu organisieren.
Die Teilnahmegebühr ist nach Erhalt der Rechnung innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Zahlungsfrist zu entrichten.

STORNOBEDINGUNGEN:
Sollte eine angemeldete Person verhindert sein und nicht an der Veranstaltung teilnehmen, hat eine Abmeldung unter birgit.falkner(/\t)jku.at zu erfolgen. Bei Abmeldung bis einschließlich 22. Februar 2017 wird die Teilnahmegebühr zur Gänze rückerstattet. Nach dem 22. Februar 2017 wird die Teilnahmegebühr zur Gänze in Rechnung gestellt.
Bei Verhinderung einer angemeldeten Person besteht die Möglichkeit, eine Ersatzperson zu nominieren. Diese ist unter Anführung des Namens schriftlich bekanntzugeben. Die/der Ersatzteilnehmer/in hat ihre/seine Teilnahme nach Erhalt einer entsprechenden schriftlichen Aufforderung seitens des Veranstalters schriftlich zu bestätigen und die der Veranstaltung zugrunde liegenden Allgemeinen Geschäftbedingungen zu akzeptieren.
Bei Nichterscheinen einer angemeldeten Person ohne vorherige schriftliche Abmeldung oder Nennung einer Ersatzperson verfällt die Teilnahmegebühr in jedem Fall ohne Anspruch auf Rückerstattung.

PROGRAMMÄNDERUNGEN/VERSCHIEBUNG:
Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung aus wichtigen Gründen zu verschieben bzw. abzusagen oder Programmänderungen vorzunehmen. Wichtige Gründe liegen insbesondere vor, wenn eine für die Veranstaltung vorgesehene MindestteilnehmerInnenzahl nicht erreicht wird oder Vortragende verhindert sind. Bei einer Absage der Veranstaltung bzw. falls der/dem Teilnehmer/in nach Verschiebung der Veranstaltung eine Teilnahme an der Veranstaltung nicht möglich ist, wird die Teilnahmegebühr refundiert.

HAFTUNG:
Schadenersatzansprüche gegen den Veranstalter wegen Schäden, welche eine/ein Teilnehmer/in im Rahmen der Teilnahme an der Veranstaltung erleidet, sind ausgeschlossen, sofern diese durch leicht fahrlässiges Verschulden verursacht wurden.

FOTOS ETC.:
Bei der Veranstaltung angefertigte Fotos oder Filmaufnahmen, welche die TeilnehmerInnen oder von diesen erstellte bzw. präsentierte Werkstücke (bspw. Poster, Auszüge von Präsentationen oder Vorträge ) zeigen, dürfen vom Veranstalter in Medien jeder Art (Internet, Werbung, Rundfunk, Fernsehen, Drucksorten etc.) für die Berichterstattung über die Veranstaltung und die Ankündigung zukünftiger Veranstaltungen ohne Vergütungsansprüche der TeilnehmerInnen genutzt werden.

DATENSCHUTZ:
Die persönlichen Daten der TeilnehmerInnen werden elektronisch erfasst und verarbeitet. Die TeilnehmerInnen erklären sich damit einverstanden, über weitere Veranstaltungen des Veranstalters informiert zu werden (per Post, Fax oder E-Mail). Sollten die TeilnehmerInnen damit nicht einverstanden sein, so haben sie die Möglichkeit, ihr Einverständnis gegenüber dem Veranstalter jederzeit schriftlich zu widerrufen (Johannes Kepler Universität Linz, Institut für Handel, Absatz und Marketing, Abteilung für Business-to-Business-Marketing, Altenberger Straße 69, 4040 Linz; E-Mail: birgit.falkner(/\t)jku.at.

SONSTIGES:
Erfüllungsort ist Linz.

Für sämtliche Streitigkeiten wird die Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichts in Linz vereinbart. Auf Verbrauchergeschäfte findet diese Bestimmung keine Anwendung.

application/pdfAGBs zum Download (65KB, Hier können Sie die AGBs als PDF downloaden)