Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Verleihung des Kulhavy Marketing Stipendiums an Herrn Mag. Gerold Kirchmayr

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

lesen Sie ...  mehr zu Verleihung des Kulhavy Marketing Stipendiums an Herrn Mag. Gerold Kirchmayr (Titel)

Wir sind jetzt auch auf Facebook

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

like us on www.facebook.com/jku.ham ...  mehr zu Wir sind jetzt auch auf Facebook (Titel)

BUCHNEUERSCHEINUNG

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Innovation and Product Management: A Holistic and Practical Approach to Uncertainty Reduction ...  mehr zu BUCHNEUERSCHEINUNG (Titel)

BUCHNEUERSCHEINUNG

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

International Marketing Compact ...  mehr zu BUCHNEUERSCHEINUNG (Titel)

BUCHNEUERSCHEINUNG

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Branding and Performance Implications in the Emerging Markets of Central and Eastern Europe ...  mehr zu BUCHNEUERSCHEINUNG (Titel)

BUCHNEUERSCHEINUNG

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Business-to-Business-Marketing. Ein wertbasierter Ansatz. ...  mehr zu BUCHNEUERSCHEINUNG (Titel)

Campusplan

Bild des Campus

So finden Sie uns am Campus ...  mehr zu Campusplan (Titel)

Facebook


Positionsanzeige:

Inhalt:

Leitgedanken & Ziel

Leitgedanken

  • Wie stark wirkt sich die allgegenwärtige digitale Durchdringung auf Unternehmen in Business-to-Business-Märkten aus?
  • Welchen neuen Herausforderungen müssen sich Unternehmen in solchen Märken stellen?
  • Bedeutet Digitalisierung, sich mit Industrie 4.0 zu befassen, oder steckt da mehr dahinter?
  • Und wenn Digitalisierung viel weiter reicht: Wo muss diese anknüpfen?

Die digitale Transformation von Unternehmen wird in nächsten Jahren eines der dominierenden Themen bleiben. Um dieses Phänomen jedoch in seiner vollen Bandbreite zu erfassen und nicht zum bloßen Schlagwort werden zu lassen, bedarf es einer systematischen Auseinandersetzung. Auch und gerade in Business-to-Business-Märkten.


Zielsetzung

Mit dem Symposium setzt die Abteilung Business-to-Business-Marketing am Institut für Handel, Absatz und Marketing der Johannes Kepler Universität Linz den vor Jahren initiierten Dialog zwischen Wissenschaft und Unternehmenspraxis fort. Ziel ist es, trotz der Schnelllebigkeit unserer Zeit fundierte Antworten auf praxisrelevante Fragestellungen zu geben.

Die ausgewogene Mischung von Wissenschaft und Praxis, namhafte Referenten und interessante Fallbeispiele versprechen einen spannenden Tag mit vielen Anregungen und neuen digitalen Perspektiven.