Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Verleihung des Kulhavy Marketing Stipendiums an Frau Mag. Sandra Steinmair

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

lesen Sie ...  mehr zu Verleihung des Kulhavy Marketing Stipendiums an Frau Mag. Sandra Steinmair (Titel)

Wir sind jetzt auch auf Facebook

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

like us on www.facebook.com/jku.ham ...  mehr zu Wir sind jetzt auch auf Facebook (Titel)

BUCHNEUERSCHEINUNG

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Innovation and Product Management: A Holistic and Practical Approach to Uncertainty Reduction ...  mehr zu BUCHNEUERSCHEINUNG (Titel)

BUCHNEUERSCHEINUNG

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

International Marketing Compact ...  mehr zu BUCHNEUERSCHEINUNG (Titel)

BUCHNEUERSCHEINUNG

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Branding and Performance Implications in the Emerging Markets of Central and Eastern Europe ...  mehr zu BUCHNEUERSCHEINUNG (Titel)

BUCHNEUERSCHEINUNG

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Business-to-Business-Marketing. Ein wertbasierter Ansatz. ...  mehr zu BUCHNEUERSCHEINUNG (Titel)

Campusplan

Bild des Campus

So finden Sie uns am Campus ...  mehr zu Campusplan (Titel)

Facebook


Positionsanzeige:

Inhalt:

Ziele

Forschungsziele

Wir verstehen uns als kompetenter Partner der Unternehmenspraxis in Fragen des internationalen Marketings, wobei wir unser besonderes Augenmerk auf die aufstrebenden Märkte legen.

Der Know-how Transfer umfasst die Bereiche Beobachtung und Analyse der kulturellen, gesellschaftlichen, politischen, technologischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in aufstrebenden Märkten.

Diese Analysen bilden den Ausgangspunkt für unsere Empfehlungen im Hinblick auf Strukturen und Prozesse von Markteintritts- und Bearbeitungsstrategien für diese Märkte. Unser Ziel sind kreative Problemlösungen, die unseren Kooperationspartnern einen Wettbewerbsvorteil in diesem Umfeld verschaffen.

Transfer ist für uns keine Einbahnstraße, sondern bedeutet gemeinsames Lernen zur Weiterentwicklung der Domäne Marketing zum Nutzen für Wissenschaft und Praxis.