Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Universitätslehrgang MIG

Universitätslehrgang MIG

Downloads


Positionsanzeige:

Inhalt:

Ziel

Ziel des Universitätslehrgangs für marktorienterte internationale Geschäftstätigkeit ist es, das für eine proaktive Auseinandersetzung mit strategischen und operativen Aspekten internationaler Geschäftstätigkeit notwendige State of the Art-Wissen wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig praxisrelevant zu vermitteln. Den LehrgangsteilnehmerInnen sollen Konzepte, Methoden und Instrumente zur Verfügung gestellt werden, die es ermöglichen, den steigenden Anforderungen des internationalen Geschäfts kompetent zu begegnen.

Didaktische Eckpfeiler

  • Berücksichtigung individueller Präferenzen durch Wahlmöglichkeiten im Lehrveranstaltungsangebot
  • Einsatz eines Blended Learning-Konzept, in welchem sich E-Learning und Präsenzzeiten ergänzen. Durch diese Konzept können die Präsenzzeiten der Studierenden im Universitätslehrgang erheblich reduziert werden.
  • Förderung des Selbstverständnisses von Zusammenhängen zwischen den einzelnen Lehrgangsinhalten durch eine einleitende Überblicksveranstaltung und ein abschließendes Planspiel, welches die erlernten Wissenselemente anwendungsorientiert integriert.
  • Kombination von Vortragenden aus dem Hochschulbereich und erfahrenen Praktikern.
  • Anwendungsorientierte Lehrveranstaltungsbewertung (z.B. Lösung von Fallstudien) und Verzicht auf schriftliche Klausuren.