Page Areas:



Current Submenu:

Additional Information:

Campusplan

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

How to find us ...  more of Campusplan (Titel)


Position Indication:

Content

DiBox neu

Die diBox wurde vor mehr als 15 Jahren an fast alle ABS Österreich ausgeliefert (Projekt Physikcomputer, Chemiecomputer). Mit einem Satz von Sensoren ermöglicht das System die computerunterstützte Messwerterfassung und die grafische Darstellung der Ergebinsse am Personalcomputer. Die Verbindung der diBox mit dem PC erfolgt durch eine Einsteckkarte in den ISA-Bus der damaligen PCs, die dazugehörige Software diLab ist nur unter Windows95/98 lauffähig.
Damit ist das System mit modernen Personalcomputern nicht mehr einsatzfähig, da ISA-Busslots nicht mehr vorhanden sind und vielfach modernere Betriebssysteme (Windows 2000, XP, Vista, Windows 7, Windows 8) eingesetzt werden.

Nachdem es möglich war, Schaltpläne der DiBox zu erhalten, wurde an unserer Abeilung ein neues Interface für die diBox entwickelt, das eine Anbindung an den PC über eine schnelle serielle Schnittstelle ermöglicht. Als Software wurde das Programmsystem LabVIEW der Firma National Instruments verwendet. Damit kann das bestehende Experimentiersystem wieder auf modernen PCs betrieben werden.

Das neue DiBox-Interface Interface ist bereits an mehr als 20 Schulen im Einsatz.

Informationsmaterialien

Bei Interesse an diesem Gerät wenden Sie sich bitte an erich.steinbauer(/\t)jku.at.