Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

  • SurvConf'17 vom 25.05. bis 27.05.2017 im Schloss Gumpoldskirchen
    IFAS-Mitarbeiter Andreas Quatember organisiert gemeinsam mit Matthias Templ von der Zurich University of Applied Sciences (ZHAW) die SurvConf'17, das ist die 3. Tagung der deutschsprachigen Surveystatistiker/innen. Ort des Geschehens ist vom 25.05. bis 27.05.2017 das Schloss Gumpoldskirchen. Das Programm finden Sie hier: ... mehr zu SurvConf'17 vom 25.05. bis 27.05.2017 im Schloss Gumpoldskirchen (Titel)
  • Upcoming Research Seminar
    1. June 2017 Jozef Kiselák, P.J. Šafárik University in Košice, Slovakia: On developments in 2nd order stochastic differential equations ... mehr zu Upcoming Research Seminar (Titel)
  • Data Science
    Ein eigenständiges Studium Data Science wird an der JKU derzeit nicht eingerichtet. Trotzdem werden entsprechende Inhalte für eine qualitativ hochwertige Ausbildung auf diesem Gebiet angeboten. Studierenden, die an einer Ausbildung in Data Science interessiert sind, wird empfohlen, im Bachelorstudium Statistik und Masterstudium Statistics ergänzend freie Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Computer Science, Business Intelligence und Machine Learning und Artificial Intelligence zu wählen. ... mehr zu Data Science (Titel)
  • Wir sind EMOS!
    Das Masterprogramm „Statistics“ an der JKU Linz bietet somit ab dem Wintersemester 2016/17 mit dem EMOS-Label eine attraktive exklusive Zusatzausbildungsmöglichkeit für seine Studierenden weiterhin unter dem Motto „Daten analysieren - in Linz Statistik studieren“. ... mehr zu Wir sind EMOS! (Titel)
  • Hackathon der Firma 7lytix
    Studierende der Statistik sind sehr gefragt, wenn es darum geht Erkenntnisse aus Daten zu gewinnen. Daher sind unsere Studierenden eingeladen am Hackathon der Firma 7lytix teilnehmen, bei dem es darum geht aus Handelsdaten Prognosen zu erstellen. ... mehr zu Hackathon der Firma 7lytix (Titel)

World of Statistics

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Lageplan / Map

Lageplan

Sie finden unser Institut im Zwischengeschoß des Science Park II. / You can find our department in the intermediate storey of Science Park II. ...  mehr zu Lageplan / Map (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

SDS

goes decathlon! Let the data run - jump - throw!

Bei vielen Sportveranstaltungen fallen massenhaft Daten an, so auch bei der Königsdisziplin der Leichtathletik, dem Zehnkampf. Zur Analyse der Leistungen bieten sich statistische Methoden an, mit denen man die wesentlichen Informationen in den Massendaten finden und verdichten kann.

Bei diesem Wettbewerb sollt ihr wirkliche Zehnkampf-Daten statistisch analysieren.

Was ist der Statistics Data Slam?

Daten checken – in den Daten „wühlen“ – Zusammenhänge entdecken – Unterschiede zeigen – Ergebnisse spannend präsentieren.
Holt die Information aus wirklich vielen Daten!
Ein bereitgestellter großer Datensatz mit den Jahresbestleistungen der weltbesten Zehnkämpfer 1985-2006 soll analysiert werden (Downloads weiter unten). Es gibt keine Vorgaben und keine Aufgabenstellung – Holt aus den Daten, was ihr könnt und präsentiert die Ergebnisse spannend!

Mögliche Fragestellungen sind z.B.:


  • Welche Disziplinen sind für die Gesamtwertung am wichtigsten?
  • Sind die Punkte gleich auf die Disziplinen verteilt?
  • Sind die Leistungen in einigen Disziplinen hoch korreliert?
  • Sind die Leistungen über die Jahre besser geworden?

usw. - Prinzipiell sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt.


Eine Fach-Jury wählt aus allen schriftlichen Einreichungen die besten Arbeiten zur mündlichen Präsentationen im Finale aus. Bewertet werden sowohl methodische Korrektheit als auch spannender Inhalt und originelle Präsentation.
Die Finalteilnehmer präsentieren ihre Arbeiten in der letzten Schulwoche (5. Juli 2017) an der JKU vor Schülerinnen und Schülern. Dabei soll ein Zeitlimit von etwa sechs bis sieben Minuten nicht überschritten werden. Zur Präsentation kann ein Beamer verwendet werden, aber auch kreative Hilfsmittel, wie Statisten oder Demo-Objekte sind erlaubt. Wichtig ist eine einprägsame Vermittlung der Ergebnisse.
Ihr als Publikum wählt die eurer Meinung beste Arbeit per SMS – voting.
Die Preise werden noch beim Finale übergeben.


Was gibt's zu gewinnen?

  • 1. Preis € 300,-
  • 2. Preis € 200,-
  • 3. Preis € 100,-


Unter allen SMS-votern wird ein iPad verlost!


Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler, die gerne Daten analysieren möchten. Bewerben können sich Teams beliebiger Größe, beim Finale sollen aber maximal 5 Teammitglieder die Arbeit präsentieren. Die Vorbereitung kann auch im Unterricht – etwa im Rahmen eines Statistik-Projektes erfolgen.
Einreichungen sind im PDF-Format per Email an dataslam(/\t)jku.at zu richten.
Lehrerinnen und Lehrer, die mit ihren Klassen das Finale besuchen möchten, sollen sich ebenfalls unter obiger Adresse anmelden (ungefähre Schülerzahl angeben).

Eine Teilnahme am SDS ist nicht Voraussetzung zum Besuch des Finales!

Wichtige Termine

  • Bewerbungsfrist: 27. Juni 2017
  • Auswahl und Verständigung der Finalteilnehmer bis: 30. Juni 2017
  • Finale an der JKU: 5. Juli 2017 , 10:00 - 12:00 , HS 17

Downloads

Sponsor

Die Veranstaltung wird unterstützt von



 Title SDS.jpg (149KB)
 iPad.jpg (66KB)