Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

Lageplan

Lageplan Aubrunnerweg 9, 1. Stock, 4040 Linz

So finden Sie uns ...  mehr zu Lageplan (Titel)

Downloads

Weiterführende Links


Positionsanzeige:

Inhalt:

Projekte und Veranstaltungen

Vortragsreihe Femfocus ab 06. November 2013, 19:00 Uhr: Geschlecht & Pädagogik im Auftrag der VHS-Linz in Kooperation mit dem Institut für Frauen- und Geschlechterforschung/KUPF OÖ



Einladung zu einer Konferenz am 06. November 2012, 09:00 - 15:30 Uhr zum Thema "Neue Erfolgschancen durch Genderaspekte in Forschungs- und Innovationsprozessen" in 1090 Wien, Haus der Forschung.



Das Institut für Frauen- und Geschlechterforschung veranstaltet im November 2012 - in Kooperation mit der VHS-Linz und KUPF - eine eine Vortragsreihe mit dem Titel "Feminismus für Alle? Gender - Diversity - Queer: Geschlechterforschung heute".



Einladung zum Workshop / Frauenprogramm der Stadt Linz
Ob jung oder alt, berufstätig oder Hausfrau, ob Mutter, alleinerziehende oder ohne Kinder, ob österreichischer Herkunft oder nicht - Sie alle sind zu unseren kostenlosen Workshops eingeladen. Erzählen SIE uns, was SIE brauchen, was SIE in dieser Stadt vermissen, was für Frauen verbessert werden muss. Zur Stärkung gibt's Getränke und eine Jause.

"Kommen Sie zum Workshop, reden Sie mit, gestalten Sie mit und mischen Sie sich ein!"

Altes Rathaus/Pressezentrum
27. September 2012, 17:00 - 20:00 Uhr

Volkshaus Kleinmünchen
04. Oktober 2012, 14:00 - 17:00 Uhr

Volkshaus Ferdinand-Markl-Straße
05. Oktober 2012, 15:00 - 18:00 Uhr

Volkshaus Pichling
09. Oktober 2012, 09:00 - 12:00 Uhr

Volkshaus Frankviertel
15. Oktober 2012, 11:00 - 14:00 Uhr

Anmeldung
Frauenbüro der Stadt Linz (frauenbuero@mag.linz.at)
Institut für Frauen- und Geschlechterforschung (astrid.faltinger@jku.at)

Details zum Frauenprogramm  (Neues Fenster)



Im Wintersemester 2011/12 findet an der JKU eine öffentliche Ringvorlesung zum Thema „For Future Innovations: Gender in Science and Technology“ statt



Die Vortragsreihe „Femfocus: Arbeitsrealitäten von Frauen im globalisierten Europa“ wurde von der VHS-Linz in Kooperation mit dem Institut für Frauen und Geschlechterforschung veranstaltet und fand im September und Oktober 2011 im Wissensturm der Stadt Linz statt.



"Linzer Frauenbericht 2010"
(Drittmittelgefördertes Projekt in Kooperation mit dem Linzer Frauenbüro, Magistrat Linz)
Der Linzer Frauenbericht 2010 soll die quantitative und qualitative Grundlage für künftige frauenpolitische Schwerpunktsetzungen in der Stadt Linz erarbeiten und kompakt zusammenfassen.

mehr ...  (Neues Fenster)



Vortragsreihe Femfocus ab 21. September 2011, 19:00 Uhr: Arbeitsrealitäten von Frauen im globalisierten Europa im Auftrag der VHS-Linz in Kooperation mit dem Institut für Frauen- und Geschlechterforschung



Einladung zum Vortrag am 19. Mai 2011, 16:30 - 18:00 Uhr im UC 6 (UniCenter) von Prof.in Dr.in Britta Schinzel zum Thema "Ethische Fragen der Informatik unter Berücksichtigung feministischer Positionen".

application/pdfmehr ... (17KB)



Buchpräsentation von Dipl.-Ing. Dr.in Bente Knoll / Dipl.-Ing.in Dr.in Brigitte Ratzer (Herausgeberinnen) zum Thema "Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften" (DO, 06. Mai 2010, 19:00 Uhr, Rep.Raum G)

application/pdfmehr ... (166KB)



Am Montag, den 28. September 2009 lädt das Institut für Frauen- und Geschlechterforschung die "Gender Plattform Österreich" zu einem Vernetzungstreffen an die Universität Linz (Freistädterstr. 315, 2. Stock) ein.
Die „Plattform der Einrichtungen für Frauenförderung und Geschlechterforschung an den österreichischen Universitäten“ umfasst all jene universitären Einrichtungen, die sich an den einzelnen Hochschulstandorten Österreichs mit Frauen- und Geschlechterforschung bzw. Gender Studies als Lehrinhalten und deren Institutionalisierung einerseits und Frauenförderung sowie Gleichstellung andererseits beschäftigen.



4. Internationales Symposium am Fr, 08. Mai 2009, 09.30 - 18.00 Uhr zum Thema "Befreiungsfreier 2009: Politischer Widerstand aus religiöser Motivation und das KZ-Mauthausen", gemeinsam mit Mauthausen Komitee Österreich. Repräsentationsräume A, B und C im Uni-Center.

application/pdfmehr ... (74KB)



Einladung zu einer öffentlichen Veranstaltung am DI, 28. April 2009, 16.00 Uhr zum Thema "Adelheid Popp - eine Frau schreibt Geschichte" im Parlament Wien.
Eine Anmeldung ist erforderlich unter veranstaltungen04(/\t)parlament.gv.at
Begrüßung Mag.a Barbara Prammer, Szenische Lesung Mag.a Hauer und Vortrag Prof.in Dr.in Gabriella Hauch



Einladung zu einer öffentlichen Veranstaltung des Kepler Salons Linz 09 (www.kepler-salon.at)
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Vortrag von Christine Bauer-Jelinek, Margit Schratzenstaller, Vibeke Heidenreich, Gunnlaug Daugstad und Agnes Hirsch zum Thema: Frauen an der Macht?! Das norwegische Modell. DI, 14. April 2009, 13.00 - 17.30 Uhr, Kepler Salon.



Einladung zu einer öffentlichen Veranstaltung des Kepler Salons Linz 09 (www.kepler-salon.at)
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Vortrag von Raewyn Connell zum Thema: Männer an der Macht: Gibt es so etwas wie eine Krise der Männlichkeit in der globalen Führungsschicht? MI, 01. April 2009, 19.30 Uhr, Rathausgasse 5, 4020 Linz.

mehr ...  (Neues Fenster)



Internationale Tagung am 16. Mai 2008, 09.00 - 18.00 Uhr zum Thema "Europäischer Widerstand gegen den Nationalsozialismus", gemeinsam mit Mauthausen Komitee Österreich. Repräsentationsräume A, C im Uni-Center.

application/pdfmehr ... (60KB)



Einladung zum Vortrag am 15. Mai 2008, 15.30 Uhr im HS 4 (Keplergebäude) von PH Prof.in Indra MUNSHI zum Thema "Pleasure periphery and sex tourism: issues and reflections on gender and tourism".

application/pdfmehr ... (57KB)



Buchpräsentation am 6. Mai 2008, 18.00 Uhr im Seminarraum ("alte Kapelle") des Instituts für Ethik und Recht in der Medizin / Durchgang von Hof 1 zu Hof 2. Campus der Universität Wien, Altes AKH, Alserstraße 1 - 4, 1090 Wien zum Thema "Frauen- und Geschlechtergeschichte des Nationalsozialismus. Fragestellungen, Perspektive, neue Forschungen".



Einladung zu den Vorträgen zum Thema "Technik und Geschlecht" mit anschließender Diskussion "Get Organized?" Die Sektion Feministische Theorie und Geschlechterforschung in der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie stellt sich der Diskussion (Freitag, 04. April 2008, 13.00 - 18.00 Uhr, Hypo-OÖ.Saal (HS 17), Managementzentrum, Erdgeschoß rechts, Johannes Kepler Universität Linz).



Buchpräsentation am 31. März 2008 im VHS Linz - Wissensturm, Kärtner Straße 26, Saal E 09 zum Thema "Heteronormativität und Homosexualitäten".

Das Institut für Frauen- und Geschlechterforschung an der Johannes Kepler Universität Linz veranstaltet gemeinsam mit dem Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien im Wintersemester 2007/08 eine Ringvorlesung, die an der Universität Wien stattfinden wird.



Buchpräsentation von Dr.in Hanna Hacker (Soziologin und Historikerin) zum Thema "Norden. Süden. Cyberspace. Text und Technik gegen die Ungleichheit" (DO, 17. Jänner 2008, 17.00 - 19.00 Uhr, Rep.Raum G).



Das Institut für Frauen und Geschlechterforschung, Institut für Soziologie und das Institut für Pädagogik und Psychologie an der Johannes Kepler Universität Linz laden zu drei Gastvorträgen im Wintersemester 2007/08 ein, die das Thema der Gouvernementalität unter verschiedenen Gesichtspunkten thematisieren. Gastbeitrag von Birgit Sauer (Universität Wien) zum Thema "Governance, Gouvernementalität und Geschlecht".



Tagung: Doing Gender while Doing Science. Geschlechterkonstruktion und „Gender Mainstreaming“ – eine interdisziplinäre Annäherung (22.11.2007, 13:00 – 20:00 Uhr, Rep.Raum G).

application/pdfmehr ... (12KB)



Abschlussveranstaltung am 6. März 2007, 16.00 - 20.00 Uhr im Landhaus zum Thema "TEquality - Technik.Gender.Equality"; gemeinsam mit dem Büro für Frauenfragen des Landes OÖ.

application/pdfmehr ... (164KB)



Tagung "Heteronormativität und Homosexualitäten" Forschung in Anknüpfung an Michael Pollak von 09. - 11. November 2006 an der Johannes Kepler Universität Linz. Gemeinsam Homosexuelle Initiative Linz (HOSI Linz) und Institut für Soziologie der JKU Linz.



Internationales Symposium am 4. Mai 2006 zum Thema "Frauen im KZ-Mauthausen"; gemeinsam mit Comité International de Mauthausen, Mauthausen Komitee Österreich und Österreichische Lagergemeinschaft Mauthausen.



Buchpräsentation am 24. April 2006 im Parlament / Wien zum Thema "Gender Budgeting – Theorie und Praxis im internationalen Vergleich".



Buchpräsentation am 6. März 2006 im Landeskulturzentrum Ursulinenhof zum Thema "Frauen in Oberdonau".



Buchpräsentation am 31. Jänner 2006 im Parlament / Wien zum Thema "Liebe und Widerstand – Ambivalenzen historischer Geschlechterbeziehungen"



Symposium im Design-Center Linz am 19. und 20. Jänner 2006 mit dem Wohnbaulandesrat Dr. Hermann Kepplinger zum Thema "Gender Housing – Geschlechtergerechtes bauen, wohnen, leben".