Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Campusplan

Campusplan mit Fokus auf Keplergebäude

Sie finden uns im Keplergebäude, 2. Stock, Trakt D ...  mehr zu Campusplan (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

KS Geschichte Europas (236.907)

Beschreibung: Imperien und Nationalstaaten: Europa im langen 19. Jahrhundert

Kursleiter: Marcus Gräser
2 SeWstd / 3 ECTS (930HIGRGEUK15)

Der Kurs will einen Überblick verschaffen zur europäischen Geschichte im langen 19. Jahrhundert, d.h. in der Zeit zwischen der Französischen Revolution und dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs. Im Mittelpunkt stehen dabei die Herausbildung der zwei politischen und staatlichen Ordnungen „Imperium“ und „Nationalstaat“, die auch das 20. Jahrhundert noch geprägt haben. Die europäische Entwicklung wird dabei gespiegelt in der Geschichte der Habsburgermonarchie: Deren Grundgegebenheiten werden dargestellt und in Relation gesetzt zu den allgemeinen Tendenzen in der europäischen Geschichte. Neben Vorlesungsbestandteilen enthält der Kurs seminaristische Arbeitseinheiten, in denen Quellentexte gelesen und Kontroversen in der Forschungsliteratur diskutiert werden.


Einführende Literatur:

Peter M. Judson, Habsburg. Geschichte eines Imperiums 1740-1918, München 2017

Jörn Leonhard u. Ulrike von Hirschhausen, Empires und Nationalstaaten im 19. Jahrhundert, Göttingen 2009

Jürgen Osterhammel, Die Verwandlung der Welt. Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts, München 2009 (S. 565-672 u. 1279-1301)