Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Campusplan

Campusplan mit Fokus auf Keplergebäude

Sie finden uns im Keplergebäude, 2. Stock, Trakt D ...  mehr zu Campusplan (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

UE Einführung in die Didaktik

Kursleiter: Roman Langer
2 SeWstd / 3 ECTS (2PMGEK)

Ziel:
Das Seminar vermittelt zum einen Methoden der Erwachsenenbildung und zum zweiten einige Inhalte, die für politische und wirtschaftliche Bildung heute relevant sind. Die Teilnehmenden eignen sich erste Kompetenzen an in Bezug auf
(a) die didaktische Aufbereitung komplexer Inhalte,
(b) die didaktisch-methodische Planung, Durchführung und Auswertung von Lehr-Lern-Einheiten,
(c) die analytische Reflexion praktischer Lehr-Lern-Prozesse.
Das Seminar eignet sich für alle Personen, die in der politischen Bildung und/ oder Erwachsenenbildung tätig werden wollen.

Inhalt:
(1) Zunächst werden einige Grundlagen geklärt (Begriff der Didaktik, didaktische Grundgedanken,
         Abgrenzung zur Methodik, Besonderheiten der Erwachsenenbildung).
(2) Danach werden zum einen einige wichtige politische und wirtschaftliche Themen bearbeitet
         (Politik und Lobbyismus, Funktionsweise der Massenmedien, Eliten und soziale Ungleichheit,
         Entstehung von Wirtschaftskrisen, Wirtschaftspolitik und Bildung), zum anderen wichtige didaktische Strategien
         und Regeln vermittelt (u.a. Beziehung Lehrende/ Lernende, Rahmenbedingungen, Reflexion der Lehr-Lern-Praxis,
         didaktische Analyse und Aufbereitung von Inhalten, produktives Feedback u.v.m.).

Arbeitsweise:
(1) findet in Form von Dozentenvorträgen mit gemeinsamen Diskussionen statt,
(2) in Form von Sitzungen, die die TN in Gruppen selbst bestreiten und zu denen sie Feedback erhalten.
         Es wird laufend getestet, inwieweit die TN die von den Gruppen dargebrachten Inhalte verstanden haben
         und welche didaktischen Prinzipien sie begriffen haben.
(3) Den Abschluss bildet – als Seminararbeit – eine Planung einer Lehr-Lern-Einheit.

Leistungsanforderungen:
Gestalten einer Sitzung (als Mitglied einer Gruppe), regelmäßige Teilnahme an Tests, Verfassen einer Seminararbeit.