Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Announcing AAATE Conference 2017

AAATE Logo

IKT Forum 2017

Infokarte IKT Forum 2017

Campusplan

Campusplan mit Fokus auf Hochschulfondsgebäude

So finden Sie uns am Campus ...  mehr zu Campusplan (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

IKT Forum 2017

IKT-Forum am 4. Und 5 Juli 2017 an der Johannes Kepler Universität Linz

Fachtagung für Menschen mit und ohne Behinderungen: Praxis – Forschung – Entwicklung

Das IKT-Forum, das heuer zum dreizehnten Mal stattfindet, bietet im Kontext der Barrierefreiheit Information und Austausch insbesondere zwischen Personen mit und ohne Beeinträchtigungen aus Theorie und Praxis. Personen aus der Wissenschaft und Entwicklung, Personen aus Betreuungsberufen und pädagogischen Berufen finden hier eine Plattform zum Dialog. Das IKT-Forum ist damit seit langem Ideen- und Innovationsbörse für technische und soziale Innovationen für Menschen mit Beeinträchtigungen und älteren Menschen.

Warum es Barrierefreiheit braucht, ist vielen Menschen inzwischen bewusst. Durch diese Veranstaltung wird einem großen Publikum Wissen um Barrierefreiheit näher gebracht. In vier bzw. fünf parallelen Vortragsreihen werden den Zuhörern persönliche Erfahrungen, praktische Anwendungsbeispiele, innovative Neuerungen, technische Hilfsmittel, Forschungsergebnisse & Studien und vieles mehr präsentiert.

Zusätzlich wird das IKT-Forum durch eine zweitägige Vortragsreihe in leicht verständlicher Sprache bereichert. Wie wesentlich dieses Thema ist, zeigt die Tatsache, dass knapp 40 Prozent der Bevölkerung nicht oder nicht gut lesen können (leo. Studie 2011, PIAAC Studie 2012).

Ein abwechslungsreicher Mix aus Theorie und Praxis fügt sich zu einem vielfältigen Programm zusammen. Etwa 60 Vorträge und Workshops zu folgende Programmschwerpunkten erwarten sie:

  • Unterstützte Kommunikation
  • Tablets und Apps
  • Technik und Lebensqualität
  • Assistierende Technologien
  • Inklusive Pädagogik
  • Leicht Lesen (Leicht verständliche Sprache)
  • Empowerment und Inklusion
  • Barrierefreie PDFs
  • technische und soziale Innovationen für Menschen mit Behinderungen
  • Vorträge in leicht verständlicher Sprache

Das Detailprogramm zur Veranstaltung, sowie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie im Internet unter www.iktforum.at.