Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Announcing ICCHP 2016

ICCHP Logo

Campusplan

Campusplan mit Fokus auf Hochschulfondsgebäude

So finden Sie uns am Campus ...  mehr zu Campusplan (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Klaus Miesenberger

a.Univ.-Prof. Dr. Klaus Miesenberger

a.Univ.-Prof. Dr. Klaus Miesenberger (Zum Team)
Stv. Institutsvorstand

HF101
Tel.: +43 732 2468 3751
Fax: +43 732 2468 23751
klaus.miesenberger(/\t)jku.at

Tab-Navigation zu zugehörigen Informationen

Lebenslauf

Ausbildung

  • Neusprachliches Gymnasium am Bischöflichen Kollegium Petrinum
  • Studium der Wirtschaftsinformatik, Studienzweig Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik an der Johannes Kepler Universität Linz
  • Studium der Wirtschaftspädagogik an der Johannes Kepler Universität Linz
  • Doktoratstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz
  • Habilitation und Lehrbefugnis als Universitätsdozent für das Fach "Mensch-Maschine-Kommunikation insbesondere für Menschen mit Behinderungen"

Beruflich

  • Freiberufliche Tätigkeit in den Bereichen Schulung, Beratung und Netzwerkadministration im EDV-Bereich (BFI Oberösterreich, Peitl Büroinformatik GesmbH, Computer & Competence)
  • 1992-1994 Vertragsassistent am Modellversuch "Informatik für Blinde"
  • 1995-2001 Universitätsassistent am Modellversuch "Informatik für Blinde"
  • 1998: Etablierung des Modellversuchs "Informatik für Blinde" als "Abteilung Informatik für Blinde"; seither organisatorische Leitung der Abteilung
  • 2000: Überleitung der "Abteilung Informatik für Blinde" in das "Interuniversitäre Institut für Informationssysteme zur Unterstützung Sehgeschädigter Studierender"; seither organisatorische Leitung des Instituts
  • seit 2001 Universitätsdozent an der Johannes Kepler Universität Linz
  • 2004: Überführung des "Interuniversitären Instituts für Informationssysteme zur Unterstützung Sehgeschädigter Studierender" in das "Institut Integriert Studieren" aufgrund des neuen Universitätsgesetzes (UG2002); seither Stellvertretender Institutsvorstand