Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Announcing ICCHP 2016

ICCHP Logo

Campusplan

Campusplan mit Fokus auf Hochschulfondsgebäude

So finden Sie uns am Campus ...  mehr zu Campusplan (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Haptic Routing Assistant [DA]

Idee / Ausgangspunkt

Mobilität ist ein wichtiger Bereich eines jeden Menschen, sei es um von der Arbeit nach Hause zu kommen oder sich auch in einer neuen Umgebung zu recht zu finden. Dabei stellt vor allem letztere Tätigkeit eine Herausforderung für blinde Menschen dar. Navigationslösungen, die dem Nutzer den Weg präsentieren, sind eine Möglichkeit. Dabei wird oft der Weg mittels Audio kommuniziert, was zu einer Überlastung dieses Kanals führen kann und gefährliche Situationen verursachen könnte. Unterschiedliche Forschungsprojekte behandeln diese Möglichkeit bereits. Alternative Ansätze, die Richtung vorzugeben und Hinweissignale zu senden, sollten die Brauchbarkeit und Sicherheit verbessern.

Aufgabenstellung / Herausforderung

Aufgabe dieser Diplomarbeit ist es, die Möglichkeit der Präsentation von Navigationsinformation mittels eines „body near interfaces“, z.B. einer Art Gürtel oder Hemd, zu untersuchen. Hinweise und Richtungsangaben sollen durch Vibrationselemente haptisch an den Benutzer weitergeben werden.

Ziel / Ergebnisse

  • Anforderungsanalyse
  • Evaluierung der verschiedenen Möglichkeiten der Aktuorik, dass der Benutzer möglichst genau geleitet werden kann. Welche Art von Vibrationselementen ist am besten geeignet? Wie viele Aktoren sind empfehlenswert? Welche Genauigkeit und Auflösung kann erreicht werden?
  • Evaluierung bezüglich Signalart und die Signalstärke?
  • Entwicklung eines Prototypen
  • Test des Prototypen

Benötigte Kompetenzen

Studienrichtungen: Mechatronik

Kontaktperson

a.Univ.-Prof. Dr. Klaus Miesenberger