Page Areas:



Additional Information:

Announcing ICCHP 2016

Logo ICCHP

Campusplan

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Our location on campus ...  more of Campusplan (Titel)


Position Indication:

Content

Virtual Mobility Trainer [DA, PR]

Virtual Mobility Trainer

Idee / Ausgangspunkt:
Mobilität ist ein wichtiger Bereich eines jeden Menschen, sei es um z.B. von der Arbeit nach Hause zu kommen oder sich auch in einer neuen Umgebung zu recht zu finden. Dabei stellt vor allem letztere Tätigkeit eine Herausforderung für blinde Menschen dar. Navigationslösungen, die den Weg für den Benutzer präsentiert, sind eine Möglichkeit, die bereits in unterschiedlichen Forschungsprojekten behandelt wird. Ein solches Projekt ist der am Institut entwickelte Virtual Mobility Trainer. Dieser ermöglicht, das Training von Strecken und Umgebungen (Mobility-Training) „location based“ aufzuzeichnen. Die von herkömmlichen Navigationsgeräten bekannten Routen werden mit für die Zielgruppe relevanten Informationsitems (wie etwa Abzweigungen, Hindernisse, Übersichten, Richtungen, Umgebungsinformationen) angereicherte („annotiert“). Dies ermöglicht das „Nachgehen“ von Routen unterstützt durch wiederholtes Aufrufen der location-based Information mittels einer Mobile-App. Diese App stellt besondere Features wie z.B. Orientierung mittels räumlichen Sounds zur Verfügung.

Aufgabenstellung / Herausforderung:

Der existierende Client zum Erstellen von Routen soll erweitert werden und das barrierefreie Erstellen von Routen und Annotationen durch blinde Menschen unterstützen. In Abhängigkeit vom Typ der Arbeit (Seminar, Praktikum/Bachelor-Arbeit oder Diplomarbeit) sind folgende Bereiche zu realisieren:
• Konzept für das User Interface auf Basis von Usability Engineering
• Entwicklung des Clients
• User Testing

Benötigte Kompetenzen:

• Studium Informatik, Web-Wissenschaften oder Wirtschaftsinformatik
• Grundkenntnisse:
    o Bedienkonzepte und User Interface Guidelines von aktuellen Smartphone OS
    o Usability und Accessibility
    o Software Engineering Methoden und User Interface Design

Die Arbeit eignet sich auf für Gruppenarbeiten (Ausnahme: Diplomarbeit)