Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Announcing AAATE Conference 2017

AAATE Logo

IKT Forum 2017

Infokarte IKT Forum 2017

Campusplan

Campusplan mit Fokus auf Hochschulfondsgebäude

So finden Sie uns am Campus ...  mehr zu Campusplan (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

LipCam [SE]

Idee / Ziel

Hörbehinderte und gehörlose Menschen, sofern keine Übersetzung in Gebärdensprache oder Schriftdolmetsch verfügbar ist, sind auf die Nutzung von "Fragmenten" der Kommunikation angewiesen, wie z.B. Resthören, Lippenlesen, Gestik, Mimik, ...

Lippenlesen ist dabei eine besondere Form, die von vielen exzellent beherrscht wird. Wenn sich aber SprecherInnen, wie z.B. bei Vorträgen oder Vorlesungen vom Publikum abwenden, wird der Informationsstrom unterbrochen.

Ziel dieser Seminararbeit ist es, die Realisierbarkeit eines "LipCam" Systems zu erforschen, mittels dessen das Lippenbild einer sprechenden Person über eine an einem Headset (z.B. wie bei einem Mikrophonheadset) montierte Kamera aufgenommen wird und wireless zum PC einer hörbehinderten Person übertragen wird. Eine Arbeit an unserem Institut hat vor einigen Jahren bewiesen, dass die Technik noch nicht so weit war um so ein System auch wirklich umzusetzen. Nun soll erneut ermittelt werden, ob eine "LipCam" mit dem jetzigen Stand der Technik zu realisieren ist.

Aufgabenstellung / Herausforderung

  • Anforderungsanalyse
  • Auswahl geeigneter Camera
  • Spezifikation des hard- und software Frameworks

Benötigte Kompetenzen

  • Studienrichtungen: Informatik, Wirtschaftsinformatik
  • Assemblierung von Hard- und Softwarekomponenten
  • Kompetenz in barrierefreier Systementwicklung, z.B. LVA Barrierefreies Webdesign des Instituts Integriert Studieren

Kontaktperson

a.Univ.-Prof. Dr. Klaus Miesenberger