Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Announcing ICCHP 2016

ICCHP Logo

Campusplan

Campusplan mit Fokus auf Hochschulfondsgebäude

So finden Sie uns am Campus ...  mehr zu Campusplan (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Adobe Air Barrierefrei [BA, PR, DA]

Problembeschreibungh

Viele der heutigen mobilen Applikationen werden in ActionScript implementiert und mit der Adobe Air Runtime veröffentlicht. Adobe AIR ist eines von vielen Cross-Plattform Frameworks. Die Laufzeitumgebung ermöglicht das Ausführen von Flash-Applikationen außerhalb eines Browsers als installierbare Standalone-Anwendungen.

Da diese Runtime die Accessibility Interfaces von iOS bzw. Android nicht unterstützt, sind mobile Applikationen, die mit Adobe Air erstellt wurden, vollkommen unzugänglich für blinde Menschen.

Ziel

Mithilfe einer nativen Erweiterung für die Air Runtime soll dies geändert werden. Die Erweiterung soll immer dann aktiv werden, wenn der Screenreader auf dem Mobilgerät eingeschaltet wurde. Sobald sie aktiv ist, parst sie das aktuelle Userinterface und erstellt eine native View die über die ActionScript-Applikation gelegt wird. In dieser View soll die GUI der ActionScript Applikation mit nativen Controls nachgebaut werden und damit auch bedient werden können. Im Gegensatz zu Controls der Air-Runtime können die nativen Controls vom Screenreader erkannt werden und somit können Applikationen für blinde Menschen zugänglich gemacht werden.

Die Library sollte zumindest die wichtigsten Controls wie etwa Buttons, Labels etc. der Spark-Actionscript-Library abdecken.

Benötigte Kompetenzen

Grundkenntnisse in:

  • ActionScript
  • Java
  • Objective-C

Kontaktperson

a.Univ.-Prof. Dr. Klaus Miesenberger