Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Announcing AAATE Conference 2017

AAATE Logo

IKT Forum 2017

Infokarte IKT Forum 2017

Campusplan

Campusplan mit Fokus auf Hochschulfondsgebäude

So finden Sie uns am Campus ...  mehr zu Campusplan (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Zugänglichkeit von Schulbuch Online Ergänzungsübungen in Flash

Idee / Ausgangspunkt

Statistiken zeigen, dass Menschen mit körperlichen Einschränkungen einen nicht vernachlässigbaren Teil der Bevölkerung ausmachen. Vor allem ist auch zu berücksichtigen, dass fast jeder Mensch mit zunehmenden Alter gewisse Einschränkungen in Kauf nehmen muss.

In unserem täglichen Leben greifen wir immer häufiger auf technische Hilfsmittel zurück. Dabei ist es wichtig Barrieren abzubauen und diesen Zugang zur Kommunikation auch jenen Menschen zu ermöglichen, denen ohne spezielle Hilfsmittel die Interaktion mit technischen Geräten verwehrt bliebe.

Aufgrund der sich rasant entwickelnden Technologiewelt steht man allerdings immer wieder vor neuen Herausforderungen.

Aufgabenstellung / Herausforderung

Eine dieser Herausforderungen ist es, Filme und Animationen barrierefrei zu gestalten, um sie auch Menschen mit visuellen oder physischen  Einschränkungen zugänglich zu machen.

Ziel / Ergebnisse

Dies ist der Ansatzpunkt dieser Arbeit, die einen Leitfaden zur Entwicklung und Umsetzung von barrierefreien Flash MX-Animationen darstellen soll.

Benötigte Kompetenzen

  • Studienrichtung: Informatik, Wirtschaftsinformatik
  • LVA's des Institut Integriert Studieren (VO+UE)
  • Kenntnisse: Flash, Barrierefreies Webdesign

Ressourcen

-

Betreuung

Mag. Reinhard Ruemer

Bearbeitet von

Nicole Bernauer (Projektpraktikum)