Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Announcing ICCHP 2016

ICCHP Logo

Campusplan

Campusplan mit Fokus auf Hochschulfondsgebäude

So finden Sie uns am Campus ...  mehr zu Campusplan (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Tremorreduction and gravity Controls for Windows

Idee/Problem

Jeder Mensch zittert mehr oder weniger permanent. Bei manchen Menschen, vor allem Menschen mit Behinderungen und älteren Menschen, ist dieses Zittern derart stark ausgepraegt, dass eine sinnvolle Benutzung von Zeigegeraeten kaum moeglich ist. Dies betrifft nicht nur die Benutzung von Standardzeigegeraete sondern auch alternative Zeigegeraeten wie Head- oder Eyetrackern. Besonders bei diesen Trackern wirkt sich jedes noch so kleine Zittern auf den Mauszeiger gravierend negativ aus. Zudem wird es mit diesen Trackern allgemein, also auch bei unauffälligem Tremor, relativ schwierig, schnell und effizient kleine Controls anzuklicken.

Aufgabe/Ziel

Aufgabe ist die Erstellung eines Programmes, das

  • die Mauszeigerbewegungen beruhigt, bzw. das Zittern ausfiltert
  • die Controls von Anwendungen 'magnetisch' macht, d.h.: der Mauszeiger in der Naehe eines Controls wird von diesem Control angezogen.

Kompetenzen

Zielplattform ist Windows XP und Vista. Programmierung soll in C++ und / oder C# erfolgen. Es muss die Windows API direkt anprogrammiert werden (Mousehook). Fuer die Gravity Controls kann / muss die API MSAA anprogramiert werden.

Kontaktpersonen

a.Univ.-Prof. Dr. Klaus Miesenberger

DI Gerhard Nussbaum