Page Areas:



Additional Information:

Announcing AAATE Conference 2017

Logo AAATE Conference

Alt Sein und Gut Leben 2050

Logo alt sein gut leben

Campusplan

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Our location on campus ...  more of Campusplan (Titel)


Position Indication:

Content

Barrierefreies Publikationsarchiv

Idee / Ausgangspunkt

Das Institut Integriert Studieren führt alle zwei Jahre eine internationale Konferenz durch (www.icchp.org). Ebenso ist das Institut in weitere Konferenzen im Bereich IT und AT (Assisiterende Technologien) für Menschen mit Behinderungen involviert.

Problem des Feldes AT ist es, dass ForscherInnen oft nicht genügend den "State of the Art" im Fachgebiet berücksichtigen. Das Rad wird oft "mehrmals" erfunden.

Das Institut möchte mit weiteren Partnerkonferenzen ein Archiev für Publikationen im Fachbereich schaffen, um für die AutorInnen bei der Erstellung oder den Bewertenden und Auswählenden von Beiträgen einen leichteren Zugriff auf den bereits existierenden "State of the Art" geben zu können.

Ziel / Ergebnisse

Es soll ein Web basiertes System erstellt werden, in dem zumindest

  • Titlel
  • AutorIn(nen)
  • Affiliation(en)
  • Abstrakt
  • Keywords

gepeichert werden können. Darüber hinaus sollte auch das Dokument selbst gespeichert werden können.

Abhängig von Art und Herkunft der Dokumente sollten unterschiedliche Zugriffsrechte vergeben werden können (z.B. nur Titel - nur Abstrakt - Dokument).

Sollte das Dokument in einem anderen Archiv bereits gespeichert sein, so sollte auf dieses verlinkt werden.

Benötigte Kompetenzen

  • Studienrichtungen: Informatik, Wirtschaftsinformatik
  • LVA Barrierefreies Webdesign des Instituts Integriert Studieren
  • Entwicklung Web basierter Informationssysteme

Ressourcen

Das zu entwickelnde System soll auf dem am Insitut entwickelten Open Souce Document Management System  ADIGRES (Austrian Literature Online Digital Repository Software) basierend erstellt werden. Mehr unter:

Es steht die Unterstützung des Konferenzorganisationsteams der ICCHP und weiterer Konferenzen zur Verfügung.

Kontaktperson

a.Univ.-Prof. Dr. Klaus Miesenberger