Page Areas:



Current Submenu:

Additional Information:

Artikel im Journal of Membrane Science

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Das Journal of Membrane Science veröffentlichte die wissenschaftliche Arbeit von Mohammad Rezaei, welche er in Zusammenarbeit mit dem Department of Mechanical Engineering Massachusetts Institute of Technology und o.Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Samhaber erarbeitete. ...  more of Artikel im Journal of Membrane Science (Titel)

ABGESAGT! Linzer Membranseminar 2017

Linzer Membranseminar 2017, 11.-12. Oktober

Leider mussten wir für 2017 das Seminar absagen. Wir planen allerdings schon für 2018! Termine und Einladungen folgen. ...  more of ABGESAGT! Linzer Membranseminar 2017 (Titel)

Verfahrenstechnik 1 - neuer Vortragender im Wintersemester

Kuchenfiltration

wir freuen uns, dass Ass.-Prof. DI Dr. Thomas Wallek von der TU Graz im Wintersemester 2017/18 die Vorlesung übernehmen wird. ...  more of Verfahrenstechnik 1 - neuer Vortragender im Wintersemester (Titel)


Position Indication:

Content

Abgesagt! Linzer Membranseminar 2017, 11.-12. Oktober

Beschreibung: Leider mussten wir das Seminar für 2017 absagen - die folgenden Informationen gelten bereits für das Seminar im HERBST 2018. Das zweitägige Seminar befasst sich sehr ausführlich mit Themen zu den bedeutenden Membrantrennverfahren, mit Bemessungs- und Auslegungsgrundlagen und der damit verbundenen technischen Anwendung von Membranen. Vortragender, o.Univ. Prof. Dr. Wolfgang Samhaber, gilt als absoluter Experte und Kenner der verschiedensten Technologien und Anwendungsgebiete. Theorie und Praxis in 2 Tagen! Melden sie sich an.

Die Bedeutung der Membrantechnik bei der Trennung von Stoffen in Produktion, Aufbereitung und Aufarbeitung von Betriebsmitteln, Edukten und Produkten erfordert eine ständige Weiterentwicklung und Anpassung an neue Gegebenheiten.
Ob Wasser als Rohstoff, Lösemittel oder zur Reinigung von Inhaltsstoffen dient, durch Nutzung der Membrantechnologie werden qualitativ hochwertige Ergebnisse bei vermindertem Energieaufwand erzielt.
Druckgetriebene Membranprozesse ermöglichen ein breites Anwendungsspektrum bei hoher Energieeffizienz.
Membrantechnische Anwendungen bieten so für viele klassische Einheitsverfahren eine ökonomische wie auch ökologische Alternative und erbringen in hohem Masse eine Reduktion bei der CO2-Emission.

Im Seminar wird besonders auf folgendes eingegangen:
• Membrantrennprozesse
• Module und Anlagen
• Kostenbetrachtungen

zu den Seminarinhalten