Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:
 

Positionsanzeige:

Inhalt:

Diplomarbeit

Gemäß § 2 (4) Curriculum für das Diplomstudium der Rechtswissenschaften ist nach den näheren Vorschriften des § 10 leg cit eine Diplomarbeit anzufertigen. Die Ausstellung des Zeugnisses über die erfolgreiche Absolvierung der Zweiten Diplomarbeit setzt unter anderem die positive Beurteilung der Diplomarbeit voraus (§ 16 (4) leg cit).

Für die Beurteilung der Diplomarbeit setzt § 36 (7) Satzung der JKU – Satzungsteil Studienrecht dem Betreuer/der Betreuerin eine Frist von drei Monaten. Das Institut ist bemüht, diese Frist nicht auszuschöpfen.

Um den Studienabschluss nicht zu verzögern, wird Studierenden empfohlen, rechtzeitig mit dem Verfassen einer Diplomarbeit zu beginnen!

Diplomarbeitsbetreuung:

o.Univ.Prof. DDr. Herbert Kalb  (Neues Fenster)

Bitte wenden Sie sich per E-Mail direkt an Prof. Kalb mit einem Vorschlag über ein Thema, eine Periode oder einen Themenbereich Ihres Interesses.

Seminar zur Vorbereitung auf die Diplomarbeit gemäß § 3 Curriculum für das Diplomstudium der Rechtswissenschaften:

Studierende, die eine Diplomarbeit aus dem Bereich Rechtsgeschichte anstreben, wird empfohlen, das verpflichtende Seminar zur Vorbereitung auf die Diplomarbeit bei Dr. Andreas Hölzl zu absolvieren. Informationen zu dieser Lehrveranstaltung finden Sie auf der Homepage des Instituts für Legal Gender Studies.

Für Studierende, die eine Diplomarbeit aus dem Bereich Religionsrecht oder Rechtsphilosophie anstreben, wird auf die verpflichtenden Seminare zur Vorbereitung auf die Diplomarbeit verwiesen (siehe KUSSS: Suchbegriff "Vorbereitung auf die Diplomarbeit").