Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:
 

Positionsanzeige:

Inhalt:

Staat/Gesellschaft/Politik

Folgende Lehrveranstaltungen des Studienschwerpunkts "Staat/Gesellschaft/Politik" werden durch das Institut betreut:

Staatskirchenrecht - Kultur(verfassungs)recht (VL)

Überblick Staatskirchenrecht
LV.Nr. 133.007

Diese LV richtet sich sowohl an Teilnehmer der Studienberechtigung als auch an jene des Schwerpunktes Staat, Gesellschaft und Politik. In der ersten Vorlesung gibt Herr Prof. DDr. Kalb Einblick in den Bereich des Staatskirchenrechts und erklärt grundlegende Abläufe. Im Laufe des Semesters finden zwei bzw. drei Blocktermine statt, die dieser Homepage zu entnehmen und auch über KUSSS abrufbar sind, sobald sie von Prof. Kalb festgesetzt wurden.

Um Anmeldung im KUSSS wird ersucht.

Die Anmeldung im KUSSS ist keine zwingende Voraussetzung zum Besuch der Lehrveranstaltung!!

Termine geplant Juni 2017 siehe KUSSS



Die (neuen) Termine werden, sobald diese von Prof. Kalb festgesetzt wurden, umgehend hier auf dieser Seite und im KUSSS veröffentlicht



P R Ü F U N G S A N M E L D U N G E N:

Legen Sie Ihre Prüfung aus Staatskirchenrecht als
V O R A U S S E T Z U N G für die Z u l a s s u n g zur Studienberechtigung ab, so wenden Sie sich per E-Mail (kanonistik@jku.at) unter Angabe Ihrer Matrikel- und Telefonnummer an das Sekretariat, Sie erhalten einen Prüfungstermin. Geben Sie auch an, dass es sich um die Voraussetzungsprüfung zur Zulassung zur Studienberechtigung handelt.

Als W A H L F A C H prüfung im Zuge der Studienberechtigung
finden pro Semester 2 Termine statt (siehe Information "Studienberechtigung" der Homepage des Instituts für Kanonistik) für die Sie sich in der Prüfungsabteilung anmelden können.
Sollten Sie Staatskirchenrecht bereits im Zuge der Zulassung zur Studienberechtigung absolviert haben, kann diese Prüfung angerechnet werden. Dazu melden Sie sich offiziell zur Prüfung an, ein persönliches Erscheinen bei der Prüfung ist aber nicht mehr notwendig - Ihre Note (die Sie bei der Zulassungsprüfung erhalten haben) wird automatisch angerechnet, sofern Sie sich offiziell zur Prüfung angemeldet haben (diese Anmeldung ist also zwingend nötig für die Anrechnung und muss vorliegen).

Die hier abrufbaren Unterlagen dienen der Orientierung.

Die Studierenden sind angehalten, sich diese Rechtsquellen für die Blockveranstaltung entweder herunterzuladen oder auszudrucken.

Recht und Gesellschaft: Religion, Weltanschauung und Kultur (AG)

LV.Nr. 133.018

Bitte wenden Sie sich an Fr. Ass.-Prof.in Mag.a Dr.in Doris Wakolbinger (doris.wakolbinger@jku.at, DW 3608)