Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:
 

Positionsanzeige:

Inhalt:

Wintersemester 2017/18

1) Rechtshistorische Lehrveranstaltungen

Ausgewählte Gebiete der Österreichischen und Europäischen Rechtsgeschichte I (VL)
LVA-Nr. 133.092

LVA-Leiterin:
Ass.-Prof.in Mag.a Dr.in Elisabeth Greif


Zeit und Ort der LVA siehe http://www.kusss.jku.at
Anmeldung über http://www.kusss.jku.at
               
Ziel der LVA:
Erwerb eines vertiefenden Verständnisses zentraler Elemente der Österreichischen und Europäischen Rechtsgeschichte
              

Inhalt der LVA
Geschichte des Strafrechts und des Strafprozessrechts im 18.-21. Jahrhundert. Die Themenschwerpunkte umfassen neben der Entwicklung des „modernen“ materiellen Strafrechts bis zur „Großen Strafrechtsreform“ 1975 bedeutende Entwicklungen im Strafprozessrecht (vom Inquisitions- zum Anklageprozess, Laienbeteiligung im Strafprozess, Entwicklung der Jugendgerichtsbarkeit).


Einstiegsliteratur:

Vormbaum, Einführung in die moderne Strafrechtsgeschichte3 (2016) – online als eBook verfügbar!
Weitere Literatur:
finden Sie im KUSSS bzw wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben


Themenschwerpunkte

• Strafrecht und Aufklärung
• Justiz im 18. und 19. Jahrhundert
• Strafgesetz 1852
• Strafrechtsreform 1852-1914
• Geschworenengerichtsbarkeit 1848-1873
• Strafprozessordnung 1918-1938
• Jugendgerichtsbarkeit
• Deutsch-österreichische Rechtsangleichungsversuche 1919-1933
• Strafprozessordnung NS-Zeit
• Strafrecht NS-Zeit
• Strafrechtsreform 1945-1975
• EMRK und Strafprozess


Lehrmethode:
Lehrendenvortrag, Gruppenarbeit und –diskussion, Gastvortrag, Exkursion

Leistungsbeurteilung:
Aktive Mitarbeit in der Lehrveranstaltung, Vorbereitung und Präsentation eines Vertiefungsthemas inklusive Handout

Modus:
Die Lehrveranstaltung umfasst 2 SSt/3 ECTS. Die Lehrveranstaltung wird geblockt (7 Einheiten zu je 4 SSt) jeweils im Winter- und Sommersemester angeboten

Ausgewählte Gebiete der Österreichischen und Europäischen Rechtsgeschichte II (VL)
LV-Nr. 133.041

LVA-Leiter:
o.Univ.Prof. DDr. Herbert Kalb
                                           
                                                
Zeit und Ort nach Übereinkunft (Block, 2 Std.)
Anmeldung über http://www.kusss.jku.at
               
Ziel der LV:
Erwerb eines vertiefenden Verständnisses zentraler Elemente der österreichischen und europäischen Rechtsgeschichte
               
Inhalt der LV:
Vertiefende Darlegung zentraler Aspekte der österreichischen und europäischen Rechtsgeschichte unter Einbeziehung der Sozial-, Wirtschafts-, Mentalitäts- und Frauenrechtsgeschichte
               
Themenschwerpunkt :
"Die Republik Österreich nach 1945"



Seminar aus Österreichischer und Europäischer Rechtsgeschichte (SE)

LV-Nr. 133.166 - Dieses Seminar wird nur im Sommersemster angeboten!




2) Rechtsphilosophische Lehrveranstaltungen

Vorlesung Rechtsphilosophie (VL)
LV.Nr. 133.001

nächster LV-Termin: wird zeitgerecht hier und im KUSSS bekannt gegeben, sobald dieser von Prof. Kalb festgesetzt wurde.


Bitte wenden Sie sich an Univ.-Prof. DDr. Herbert Kalb (herbert.kalb@jku.at), DW 3601 oder
 
Fr. Dr.in Angelika Grobner
(angelika.grobner@jku.at, DW 3607)

Um Anmeldung im KUSSS wird ersucht.



Rechtsphilosophisches Seminar (SE)
LV.Nr. 133.100

nächster LV-Termin: wird zeitgerecht hier und im KUSSS bekannt gegeben sobald dieser von Prof. Kalb festgesetzt wurde.

Bitte wenden Sie sich an Univ.-Prof. DDr. Herbert Kalb (herbert.kalb@jku.at), DW 3601 oder
Fr. Dr.in Angelika Grobner
(angelika.grobner@jku.at, DW 3607)

Um Anmeldung im KUSSS wird ersucht.