Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Tagungsort

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Der Historikertag findet in den Repräsentationsräumen im Uni-Center der JKU statt. ...  mehr zu Tagungsort (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Junge Forschung – Preisausschreiben

Beim Österreichischen Historikertag 2015 findet zum zweiten Mal die Sektion "Junge Forschung" statt. Die Sektion richtet sich an Kolleginnen und Kollegen aller historischen Fachgebiete im fortgeschrittenen Dissertationsstadium.

Für die Arbeiten in der Sektion "Junge Forschung" werden bis zu drei Preise mit einem Preisgeld von zusammen 6.000 Euro vergeben.

Der Preis "Junge Forschung" 2015 wird vom Land Oberösterreich zur Verfügung gestellt.

Ausschreibung

Vorsitz: Markus Cerman

14.9.2015, 14.00–16.30

UC 6

Elisa Priglinger

Zum Niedergang des Alten, des Mittleren und des Neuen Reiches im alten »Ägypten«

Peter Andorfer

Die Weltbeschreibung des Leonhard Millinger. Ein Schlüssel zum Weltbild eines Bauern um 1800

Gabriele Ott

Geburt: Unehelich. Pöndorf 1785‒1919

Luisa Pichler-Baumgartner

Environmental (In)Justice: Wasser in der Stadt Linz. Wasserversorgung und Abwasserentsorgung im 19. und 20. Jahrhundert aus umwelt- und sozial-geschichtlicher Perspektive

Veronika Helfert

Zur Frauen- und Geschlechtergeschichte der Rätebewegung in Österreich im europäischen Kontext, 1917–1924

Susanne Korbel

Zwischen Wien und dem Central Park. JüdInnen und (populär-)kulturelle Transformationen

Vorsitz: Michael John

14.9.2015, 17.00–19.30

UC 6

Hanno Rebhan

Die Demokratieverständnisse der politischen Parteien in der Ersten Republik Österreich 1918–1933. Eine Begriffsanalyse

Christof Müller

Widerstand, Verfolgung und Memoria. Steirische Priester im Fadenkreuz nationalsozialistischer Verfolgungsbehörden (1938 bis 1945)

Ulrich Schwarz

Macht vor Ort. Mikrohistorische Studien zu zehn Ortsbauernschaften im NS-Regime

Marion Wittfeld

»Mit der deutschen Frau und Mutter steht und fällt die Innere Front!« Die Presseanweisungen des Propagandaministeriums im Zweiten Weltkrieg und ihre Umsetzung am Beispiel der Frauenzeitschrift »Mode und Heim«

Eva Maria Hoppe-Kaiser

Ausgetretene – NS-Belastete – Brückenbauer. Der Einsatz der katholischen Kirche Österreichs für ehemalige Nationalsozialisten 1945-1955

Elisabeth Westphal

Der Bologna-Prozess: Policy Making in Europa und Österreich