Page Areas:



Current Submenu:

Additional Information:
 

Position Indication:

Content

Eveline Brugger: Do man mich im pett ermort wolt haben. Jüdische Selbstbehauptungsstrategien im österreichisch-ungarischen Grenzraum des Spätmittelalters

Sorry, this page is currently not available in English. Below you will find the contents in German.

Für die jüdische Bevölkerung des österreichisch-ungarischen Grenzraumes lassen sich intensive grenzüberschreitende Geschäftskontakte ebenso nachweisen wie häufige Ortswechsel, wobei letztere oft freiwillig, gelegentlich aber auch zwangsweise aufgrund von Ausweisungen und Verfolgungen stattfanden. Im Spannungsfeld zwischen den verschiedenen christlichen Autoritäten beider Länder mussten jüdische Geschäftsleute Strategien entwickeln, sich im Bedarfsfall der Unterstützung durch die jeweils „andere“ Seite zu versichern und so ihr Leben und ihren Besitz zu schützen.