Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Tagungsort

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Der Historikertag findet in den Repräsentationsräumen im Uni-Center der JKU statt. ...  mehr zu Tagungsort (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Christian Rabl: Gibt es eine Mauthausener SS? Kollektivbiographische Zugänge zum Kommandanturstab des KZ Mauthausen

Der mehrere hundert Personen umfassende Kommandanturstab des KZ Mauthausen bildete die eigentliche Kerngruppe des Lagerpersonals, die im Rahmen einer in allen Konzentrationslagern gleichförmigen Organisationsstruktur ihre Aufgaben der Arbeitsausbeutung, Terrorisierung und Vernichtung der Häftlinge wahrnahm. Die quantitative wie qualitative Erforschung dieses Personenkollektivs wird vor dem Hintergrund der in der neueren Täterforschung aufgeworfenen Frage diskutiert, inwieweit Herkunft, Sozialisation, ideologische Prägung und Selbstverständnis Bedeutung für das Handeln dieser Funktionsgruppe im KZ ausschlaggebend waren bzw. welche Rolle andere Faktoren – z.B. situative Elemente wie das KZ als Arbeitsplatz – dabei hatten.