Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Mit freundlicher Unterstützung durch

leitnerleitner wirtschaftsprüfer steuerberater

Positionsanzeige:

Inhalt:

Tagungsprogramm

Freitag, 30. Oktober 2015

09.30

Anmeldung

10.00

Begrüßung
RA Univ.-Prof. Dr. Richard Soyer (Linz/Wien)
Justizminister Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Brandstetter (Wien)
Rektor Univ.-Prof. Dr. Meinhard Lukas (Linz)

Teil I

Wettbewerbsschutz durch Unternehmensstrafrecht

10.30 - 13.00

Grundprobleme des Unternehmensstrafrechts
Moderation: Prof. Dr. Frank Saliger (Tübingen)

10.30

Verband, normative Ansprechbarkeit und Schuld – Zur Legitimität und Lenkungsfunktion von Unternehmensstrafrecht
Prof. Dr. Andrew von Hirsch (Cambridge)

11.20

Europäische Vorgaben für das materielle und formelle Unternehmensstrafrecht
Prof. Dr. Gerhard Dannecker (Heidelberg)

12.10

Grundrechtsberechtigung juristischer Personen
RA Christoph Dannecker (Würzburg)

13.00

Mittagessen

14.30 - 17.00

Modelle eines Unternehmensstrafrechts und ihre Effektivität
Moderation: Prof. Dr. Marianne Johanna Hilf (Bern)

14.30

Deutschland
Prof. Dr. Michael Kubiciel (Köln)

15.00

Frankreich
Prof. Dr. Julien Walther (Metz)

15.30

Kaffeepause

16.00

Österreich
RA Dr. Otto Dietrich (Wien)

16.30

Kartellsanktionierung nach Regeln des Außerstreitverfahrens
Gen.Direktor Dr. Theodor Thanner (Wien)

19.00

Abendessen

Samstag, 31. Oktober 2015

Teil II
09.00 - 12.30

Wettbewerb um Unternehmensstrafe - Grenzüberschreitendes aus Sicht von Wissenschaft und Praxis
Moderation: RA Univ.-Prof. Dr. Richard Soyer (Linz/Wien)

09.00

Verhältnis von Individual- und Verbandsverteidigung
Univ.-Ass. Dr. Stefan Schumann (Linz)
RA Thomas Knierim (Mainz)

10.30

Kaffeepause

11.00

Verfall und Abschöpfung im grenzüberschreitenden Vergleich
Univ.-Prof. Dr. Robert Kert (Wien)
RiBGH Renate Wimmer (Karlsruhe)