Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Buchtipp

Buchcover

Gerhard Fröhlich/ Boike Rehbein (Hg.), Bourdieu-Handbuch, Metzler-Vlg., Sonderausgabe 2014 ...  mehr zu Buchtipp (Titel)

Neuerscheinung

Neuerscheinung in print und als e-pub

Ingo Mörth/ Michaela Gusenbauer u.a.: Der Dritte Mediensektor in OÖ. Eine Reichweiten- und Potenzialanalyse Freier Radios und TV-Sender. Linz 2011. Auch als e-pub bei Radio FRO downloadbar. ...  mehr zu Neuerscheinung (Titel)

Buchtipp

Cover Buch

Johann Weilguni, Geschmack als Determinante musischer Ausbildung, Trauner-Vlg. 2010 ...  mehr zu Buchtipp (Titel)

Buchtipp

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Michel John, Franz Steinmaßl (Hg.): ... wenn der Rasen brennt ... 100 Jahre Fußball in Oberösterreich, Grünbach 2008: Edition Geschichte der Heimat ...  mehr zu Buchtipp (Titel)

Linzer Kulturstadtteile als Buchreihe

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Die Linz09-Studien zu den 12 Kulturstadtteilen sind in der Bearbeitung von Franz Rohrhofer unter Mitarbeit von Michaela Gusenbauer als Buchreihe "Linz mal 12" im Linzer Trauner-Verlag (2009) erschienen. ...  mehr zu Linzer Kulturstadtteile als Buchreihe (Titel)

"Linzer Kulturstadtteile" allgemeiner Teil online

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

"Linzer Kulturstadtteile heute. Situation und Perspektiven neu. Allgemeine Überlegungen und spezielle Themen" (= Teil/ Bd. 1, 2009, 2,5 MB) ...  mehr zu "Linzer Kulturstadtteile" allgemeiner Teil online (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Bisherige Ziele

Anlässlich der Gründung 1997 wurden die folgenden Ziele des Instituts formuliert:

  • interdisziplinäre wissenschaftliche Erforschung der Bereiche Kunst und Kultur, Medien, Freizeit & Tourismus im Kontext von Wirtschaft, Gesellschaft und Politik / interdisciplinary research in the arts, culture, media, leisure & tourism;
  • Verbindung von wissenschaftlicher Kultur- und Medientheorie mit empirischer Kulturforschung in den Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften / connections between cultural and media theories and cultural studies;
  • wissenschaftliche Entwicklung, Beratung, Betreuung und Evaluierung von Kultur-, Kunst- und Medienprojekten, bei Bedarf auch Konzipierung und Durchführung von Pilotprojekten in diesem Bereich als Projektbüro / scientific consulting & development for cultural & media projects, including service as project office on demand;
  • wissenschaftlich fundierte Entwicklung, Beratung und Evaluierung von ganzheitlichen Kulturentwicklungskonzepten für Gemeinden, Regionen und andere Gebietskörperschaften sowie Organisationen im Kultur, Tourismus- und Medienbereich / scientific conception & evaluation of cultural projects for communities, regions & corporations;
  • wissenschaftlich fundierte Publikums- und Marktforschung im Bereich Kultur, Tourismus, Freizeit, Medien / scientific audience & market research for cultural, touristic, leisure & media enterprises;
  • Entwicklung von ganzheitlichen Managementkonzepten und -methoden für Profit- wie Non-Profit-Betriebe und -Organisationen der Kultur-, Freizeit- und Medienwirtschaft / conception & development of general management methods for the non-profit-sector in culture, leisure and the media;
  • Entwicklung und Umsetzung von akademischen Aus- und Weiterbildungsangeboten für die Kultur- und Freizeitwirtschaft sowie für alte und neue Kultur- und Medienberufe / development and implementation of academic curricula for the cultural sector & (existing and new) professions in the culture and the media;
  • Betreuung einschlägiger Diplomarbeiten und Dissertationen / consultation for & supervision of master and doctoral theses in relevant fields;
  • Entwicklung von nationalen und internationalen Forschungs- und Ausbildungskooperationen / development of national and international cooperations in cultural education and research.