Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Studienschwerpunkt

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

CEDAW Kommentar

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Weitere Informationen (bestellen) ...  mehr zu CEDAW Kommentar (Titel)

Linzer Schriften zu Gender und Recht

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Weitere Informationen... ...  mehr zu Linzer Schriften zu Gender und Recht (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Wintersemester 2017/18

Methoden und Theorien geschlechtssensibler Rechtswissenschaft (D-SE 1 SSt/2 ECTS)

LV.Nr.: 131.064

Vortragende:
Assoz. Univ.-Prof.in Dr.in Elisabeth Greif

Zeit und Ort: Block
Vorbesprechung: MI, 18.10.2017, 17:15 - 19:45 Uhr, Raum: T 911
weitere Termine nach Übereinkunft

Zugangsvoraussetzung:
Das Thema der Dissertation oder das Dissertationsfach sollte bereits feststehen.

Ziel:
Grundkenntnisse der Methoden und Theorien geschlechtssensibler Rechtswissenschaft.

Inhalt:
Bearbeitung von aktuellen Rechtsfragen aus der Gender-Perspektive unter Berücksichtigung des jeweiligen Dissertationsthemas.

Prüfungsmodus:
Referat und Seminararbeit, mündliche Mitarbeit.

Anmeldung im KUSSS  (Neues Fenster)