Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Studienschwerpunkt

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

NEUERSCHEINUNGEN Linzer Schriften zu Gender und Recht

Bd. 58: Legal Gender Studies und Antidiskriminierungsrecht

Bd. 58: Legal Gender Studies und Antidiskriminierungsrecht ...  mehr zu NEUERSCHEINUNGEN Linzer Schriften zu Gender und Recht (Titel)

...

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Bd. 60: Frauenrechtsgeschichte und historische Geschlechterordnungen ...  mehr zu ... (Titel)

CEDAW Kommentar

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Weitere Informationen (bestellen) ...  mehr zu CEDAW Kommentar (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Wintersemester 2016/17



Einführung Legal Gender Studies (VL)
LV.Nr.: 131.701

Vortragender:
Mag. Christopher Frank



Zeit und Ort:
MI 16.11.2016, 15:00 – 17:30 Uhr, Inst. MM-Linzer-Rechtsstudien (Petrinum)
MI 23.11.2016, 15:00 – 17:30 Uhr, Inst. MM-Linzer-Rechtsstudien (Petrinum)
MI 30.11.2016, 15:00 – 17:30 Uhr, Inst. MM-Linzer-Rechtsstudien (Petrinum)
MI 07.12.2016, 15:00 – 17:30 Uhr, Inst. MM-Linzer-Rechtsstudien (Petrinum)
Klausur: MI 11.01.2017, 16:00 – 17:00 Uhr, Inst. MM-Linzer-Rechtsstudien (Petrinum)



Inhalt der LV:
Die Legal Gender Studies richten den Blick auf geschlechtssensible Fragestellungen in allen Bereichen des Rechts. Sie beschäftigen sich mit der Stellung von Frauen und Männern in unserem Rechtssystem, mit der Konstruktion von Geschlecht im Recht und mit Herstellung oder Auflösung von Ungleichheit zwischen den Geschlechtern durch das Recht. Die dabei erarbeiteten Rechtsinstrumentarien lassen sich auch auf andere Diskriminierungsgründe anwenden. In diesem Sinne beschäftigen sich die Legal Gender Studies auch mit den Bereichen Antidiskriminierung und Diversity-Management.

Ziel der LV:
Vermittlung der wichtigsten Grundlagen der Legal Gender Studies; Analyse und Kritik des geltenden Rechts aus geschlechtssensibler Perspektive. Grundkenntnisse im Antidiskriminierungsrecht, Fähigkeit zum Erkennen „typischer“ Diskriminierungssituationen, Einblick in die Techniken von Gender-Mainstreaming und Diversity-Management.

Literatur:
Greif/Neuwirth/Ulrich, Legal Gender Studies. Rechtsquellen8 (2016);
weiterführende Literatur wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Anmeldung im KUSSS  (Neues Fenster)