Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Studienschwerpunkt

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

CEDAW Kommentar

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Weitere Informationen (bestellen) ...  mehr zu CEDAW Kommentar (Titel)

Linzer Schriften zu Gender und Recht

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Weitere Informationen (bestellen) ...  mehr zu Linzer Schriften zu Gender und Recht (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Bd. 28: Floßmann (Hg.), Universitäre Weiterbildung "Gender Studies (2004)

Universitäre Weiterbildung "Gender Studies"
 
Ursula Floßmann (Hg.) (2004)

Der vorliegende Sammelband gibt Einblick in die aktuelle genderorientierte Forschung, deren Ergebnisse im Rahmen universitärer Weiterbildungsveranstaltungen 2003 und 2004 einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt wurden:

Susanne Baer, Von „der Frauenfrage“ zu „Gender Mainstreaming“. Ein qualitativer Sprung in der Gleichstellungspolitik.

Silvia Ulrich, Karriereperspektiven für Frauen im Heer? Der Zugang von Frauen zum Heer im nationalen und europarechtlichen Kontext.

Monika Leisch-Kiesl / Julia Allersdorfer, 'Schleier'.

Margarethe Hochleitner, Frauenkarrieren in der Medizin. Sind 100 Jahre genug?

Karin Neuwirth, Fortpflanzungsmedizin. Rechtlicher Rahmen, feministische Kritik und gesellschaftliche Perspektiven.

Elisabeth Greif, Der Personenstand postoperativer Transsexueller in Österreich.


266 Seiten, ISBN 3-85487-683-1