Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Studienschwerpunkt

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

CEDAW Kommentar

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Weitere Informationen (bestellen) ...  mehr zu CEDAW Kommentar (Titel)

Linzer Schriften zu Gender und Recht

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Weitere Informationen... ...  mehr zu Linzer Schriften zu Gender und Recht (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Bd. 54: Mayrhofer, Verfahrensrechte Minderjähriger sowie Obsorgerechte und -pflichten gegenüber dem Kind (2014)

Verfahrensrechte Minderjähriger sowie Obsorgerechte und -pflichten gegenüber dem Kind


Mariella Mayrhofer (2014)

Das Eltern-Kind-Verhältnis wirft aus rechtlicher Perspektive zahlreiche Fragen auf:

- Welche Rechte und Pflichten habe ich meinem Kind gegenüber?
- Was habe ich als Elternteil im Rahmen der Erziehung meines Kindes zu berücksichtigen?
- Ab welchem Zeitpunkt mischt sich das Jugendamt in die Pflege und Erzie-hung meines Kindes ein?
- Kann ich mein Kind vor Gericht vertreten oder muss ich auf jeden Fall einen Rechtsanwalt beiziehen?
- Hat mein Kind ein Mitspracherecht, wenn es um die Entscheidung geht, welchem Elternteil die Obsorge künftig zukommen soll?
- Wie laufen gerichtliche Verfahren mit den neuen Möglichkeiten (zB Besuchsbegleiter, Kinderbeistand) ab?

Der vorliegende Band informiert über alle wesentlichen Aspekte des Kindschaftsrechts (aus materiell- und verfahrensrechtlicher Sicht) und beschäftigt sich eingehend mit den gesetzlichen Neuerungen des Kindschafts- und Namensrechts-Änderungsgesetz 2013 und Bundes-Kinder- und Jugendhilfegesetz. Dabei werden erstmalig sämtliche Rechtsinstitute des Pflegschaftsverfahrens (Besuchsbegleiter, Besuchsmittler, Kinderbeistand, Kollisionskurator, Familiengerichtshilfe) nebeneinander gestellt sowie anhand ihrer Wirksamkeit miteinander verglichen. Zahlreiche Beispiele, Hinweise und Querverweise erleichtern das Verständnis, damit sich auch juristisch nicht Vorgebildete rasch einen Überblick verschaffen können.

174 Seiten, ISBN 978-3-99033-322-8