Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Gefördert durch die Österreichische Akademie der Wissenschaften

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Positionsanzeige:

Inhalt:

Tagung "Governance, Profession & Arbeit in Bildung, Pflege und Kreativwirtschaft"

Die interdisziplinäre Tagung diskutiert aktuelle, politisch initiierte Veränderungen von professioneller Arbeit in den Feldern Bildung, Pflege und Kreativarbeit.

Sie fokussiert Zusammenhänge zwischen zwischen Analysen der politisch-administrativen Steuerung und professionellen Selbststeuerung von Arbeitspraktiken einerseits und Leistungspolitiken, Gerechtigkeitsauffassungen, Rechtfertigungspraktiken und Legitimationsfiguren andererseits, mit dem Ziel den institutionellen Wandel in den drei genannten Beschäftigungsfeldern unter den Gesichtspunkten von Legitimität und Gerechtigkeit zu erfassen.

So soll die Analyse der Transformation von Steuerungspraktiken und Governancestrukturen forschungsstrategisch um eine kritisch-normative Komponente erweitert werden.

Methodisch setzt die Tagung darauf Theorieansätze, theoretische Erklärungsmodelle und Analyserahmen, empirische Studien und Befunde sowie kritische Reflexionen und Erörterungen gegenüberzustellen, um Zusammenhänge zu erkunden, Differenzen zu schärfen und damit insgesamt ein komplexeres Verständnis der Legitimationsgrundlagen von und Rechtfertigungspraktiken in aktuellen Reform- und Wandlungsprozessen professioneller Arbeit inklusive ihrer Governance zu erarbeiten.


Veranstaltungsort: Johannes Kepler Universität Linz
Datum: 18. bis 20. November 2015

Das aktuelle Tagungsprogramm und den Call for Papers zur Tagung finden Sie hier:

Anmeldungen bitte per Formular an julia.forsthofer(/\t)juk.at.

application/pdfAnmeldeformular (180KB)