Page Areas:



Additional Information:

Sydow, J./Schüßler, E./Müller-Seitz, G. (2016): Managing Interorganizational Relations: Debates and Cases. Houndsmills: Palgrave Macmillan.

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Garment Supply Chain Governance Project

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

DFG Research Unit: Organized Creativity

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

DFG Network: Field-Configuring Events

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

DFG Network: Neo-Institutionalism

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Blog governancexborders

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Campus Map

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

We are located in the Hochschulfond Building, 2nd Floor, (Administrator's Office HF 215) ...  more of Campus Map (Titel)


Position Indication:

Content

Masterarbeit

Sorry, this page is currently not available in English. Below you will find the contents in German.

Die Masterarbeit dient dem Nachweis der Befähigung zur selbständigen, methodisch und inhaltlich korrekten wissenschaftlichen Bearbeitung einer Aufgabenstellung.



Voraussetzung


Wir erwarten von Studierenden, die sich für eine Masterarbeit an unserem Institut bewerben, dass sie sich in ihrem Bachelorstudium bereits mit grundlegenden Themen der Organisationsforschung vertraut gemacht haben. Aufgrund begrenzter Betreuungskapazitäten ist eine Bewerbung um ein Betreuungsverhältnis notwendig. Hierzu wenden Sie sich bitte mit den folgenden Unterlagen an das Sekretariat des Instituts heidelore.binder(/\t)jku.at:
  • Notenbescheinigung aller erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen
  • 1-3 Themenvorschläge (bitte orientieren Sie sich an den unten angegebenen Themen bzw. an den Forschungsschwerpunkten unseres Instituts
  • WunschbetreuuerIn und kurze Begründung

Anträge zur Übernahme eines Betreuungsverhältnisses sind laufend möglich. Alle Studierende, die ihre Masterarbeit an unserem Institut verfassen, müssen das Master Thesis Seminar besuchen, welches jedes Semester angeboten wird. Studierende sind aufgefordert, sich vor dem Besuch des Seminars erfolgreich um ein Betreuungsverhältnis beworben zu haben. Bis zur Übernahme eines Betreuungsverhältnisses erfolgen üblicherweise die folgenden Schritte:
  • Email-Bewerbung bei Heidelore Binder
  • Erstgespräch mit der BetreuerIn: Festlegung der Themenstellung und einführende Literaturhinweise
  • Ausarbeitung eines Proposals (Thema, Fragestellung, kommentierte Gliederung mit Festlegung von Theorierahmen und Methode)
  • Zweites Betreuungsgespräch mit Feedback zum Proposal; ggf. erneute Überarbeitung des Proposals, Zusage oder Absage

Erst nach der Zusage des Betreuungsverhältnisses können die Studierenden das Masterarbeitsthema bei der Prüfungsstelle der JKU anmelden und das Master Thesis Seminar besuchen.


Themenwahl und Betreuung



Den Studierenden steht die Themenwahl offen, wobei wir empfehlen/erwarten, dass es sich in eines der am Institut verfolgten Forschungsfelder einfügt. Darüber hinaus finden Sie hier einige Themenvorschläge der Betreuungspersonen am Institut. Das Thema der Masterarbeit sollte so gewählt werden, dass es in 6 Monaten bearbeitet werden kann.


Formales



Mit der Masterarbeit können 23 Leistungspunkte erworben werden. Der Umfang einer Masterarbeit umfasst etwa 60 Seiten bzw. 16.000 Wörter (Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, ggf. Anhang nicht mitgerechnet). Die Arbeit ist in englischer Sprache zu verfassen. Fristgerecht müssen zwei gebundene Exemplare (inkl. der eidesstattlichen Erklärung) eingereicht sowie eine elektronische Version der Arbeit als PDF auf der Website http://thesis.jku.at/ hochgeladen werden, damit der Text auf Plagiate überprüft werden kann. Des Weiteren ist erwünscht, dass die Arbeit per E-Mail an die Betreuerin geschickt wird.

Bitte beachten Sie den Leitfaden für wissenschaftliches Arbeiten sowie den Leitfaden für gendergerechte Formulierungen.